Steckverbinder und Kabel

Steckverbinder und Kabel für den Geräteanschluss und die Feldverkabelung

Vielseitige Rundsteckverbinder von M5 bis M58, Daten- und Photovoltaiksteckverbinder sowie modulare Rechteck- und schwere Industriesteckverbinder: Das umfassende Steckverbinderprogramm von Phoenix Contact bietet eine enorme Lösungsvielfalt für industrielle und semi-industrielle Anwendungen. Anwendungsspezifische Steckverbindersysteme sowie konfektionierbare und vorgefertigte Kabel und Leitungen runden das Programm ab.

Mehr Informationen

Produktfamilie

Ihre Vorteile

  • Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten dank zahlreicher Bauformen und modularer Systeme
  • Hohe Zuverlässigkeit durch herausragende Qualität und langjähriges Know-how
  • Innovative und zeitsparende Anschlusslösungen für Geräte in allen industrieüblichen Schutzarten
  • Hohe Flexibilität dank kundenspezifischer Anpassungen
  • Kompetente Design-in-Unterstützung durch Produktspezialisten
Steckverbinder und Kabel für Signale, Daten und Leistung

Steckverbinder und Kabel für Signale, Daten und Leistung

Konfigurator für Kabel und Leitungen

Konfigurieren Sie Ihre Kabelverbindung für die Signal-, Daten- und Leistungsübertragung in IP6x-Umgebungen oder für Schaltschrankanwendungen. Frei wählbare Leitungslängen und Leitungsenden erlauben maßgeschneiderte Kabelkonfektionen.

Neue Produkte

IP20-Leiterplatten-Steckverbinder und Patch-Kabel der Serie ONEPAIR
M8-Gerätesteckverbinder und Netzwerkkabel der Serie ONEPAIR
RJ45-Leiterplatten-Steckverbinder für THR-Lötprozesse
Patch-Kabel der Serie RJ45 INDUSTRIAL
Patch-Kabel der Serie RJ45 BUILDING
Leiterplatten-Steckverbinder und Patch-Kabel in USB Typ-A und Typ-C
 Leiterplatten-Steckverbinder und Patch-Kabel im HDMI Typ-A
Koaxiale Leiterplatten-Steckverbinder und Kabel
Lichtwellenleiter-Verteilerboxen zur Montage auf der Tragschiene
Spleiß-/Verteilerboxen der Serie FDX 20 für die Tragschienenmontage
LWL-Transceiver
LWL-Kupplungen und Pigtails
LWL-Bündeladerkabel und Mini-Breakout-Kabel
M12-Gerätesteckverbinder mit Push-Pull-Innenverriegelung
M12-Push-Pull-Steckverbinder
Geräte- und Kupplungssteckverbinder in der Baugröße M23
Rundsteckverbinder der Serie M17-M40 PRO in der Baugröße M17
PRC-Leitungsverbinder und -schutzkappen
Steckbares Installationssystem IPD
Gerätesteckverbinder der Serie SUNCLIX
SUNCLIX-Steckverbinder mit Crimpanschluss
SUNCLIX-Federkraft-Steckverbinder
SUNCLIX-Strangsicherungen
Steckverbinder für den Anschluss auf Stromschienen
Verpolungssichere Geräte- und Kabelsteckverbinder
IP20-Steckverbinder für das Single Pair Ethernet
Durchgängig bis zum letzten Meter

IP20-Leiterplatten-Steckverbinder und Patch-Kabel der Serie ONEPAIR für das Single Pair Ethernet eignen sich ideal für die effiziente Datenübertragung in der Fabrik- und Gebäudeautomatisierung. Die für viele Anwendungen optimierte Verkabelung bildet die Basis für die zukunftssichere Vernetzung vom Sensor bis in die Cloud.

Das sind die Vorteile

  • Zukunftssicher: normierte Steckverbinder nach IEC 63171-2 (IP20)
  • Kompakt: SPE-Leiterplatten-Steckverbinder ermöglichen eine höhere Packungsdichte
  • Effizient: Leiterplatten-Steckverbinder für SMD-, THR- und Wellenlötprozesse für die automatisierte Verarbeitung
  • Flexibel: Feldkonfektionierbare Steckverbinder mit IDC-Anschlusstechnik
  • Durchgängig: steckkompatibel zu M8-Steckverbindern für das SPE

Das sind die Hauptmerkmale

  • Übertragungsstandards: 10Base-T1, 100Base-T1, 1000Base-T1
  • Datenraten bis 1 GBit/s (bis 600 MHz)
  • Power over Data Line (PoDL) bis 60 W
  • Reichweiten bis 1.000 m (10Base-T1L)
  • 360°-Schirmkonzept
  • Kabelaufbau: 1 x 2 x AWG 22/7
  • Schutzart: IP20
  • IDC-Stecker: AWG 26 … 22

M8-Steckverbinder für das Single Pair Ethernet
Durchgängig bis zum letzten Meter

Single Pair Ethernet realisiert die durchgängige Ethernet-Kommunikation im Industrial Internet of Things. Mit den kompakten und robusten M8-Gerätesteckverbindern und Netzwerkkabeln der Serie ONEPAIR übertragen Sie Daten
und Leistung platzsparend und zukunftssicher von der OT- bis in die IT-Ebene.

Das sind die Vorteile

  • Zukunftssicher: normierte Steckverbinder nach IEC 63171-5 (IP67)
  • Einfach integriert: Stecker- und Buchsenvarianten für etablierte Induktivsensoren und fliegende Verbindungen
  • Effizient: Gerätesteckverbinder für SMD-, THR- und Wellenlötprozesse ermöglichen die automatisierte Verarbeitung
  • Applikationsübergreifend: Schaltschrankdurchführungen zum Übergang von IP20- auf IP67-Anschlusstechnik
  • Sicher geschirmt: Netzwerkkabel mit Advanced Shielding Technology

Das sind die Hauptmerkmale

  • Übertragungsstandards: 10Base-T1, 100Base-T1, 1000Base-T1
  • Datenraten bis 1 GBit/s (bis 600 MHz)
  • Power over Data Line (PoDL) bis 60 W
  • Reichweiten bis 1.000 m (10Base-T1L)
  • 360°-geschirmte Gerätesteckverbinder zur Vorder- und Hinterwandmontage
  • Kabelaufbau: 1 x 2 x AWG 22/7
  • Schutzart: IP67

RJ45-THR-Leiterplatten-Steckverbinder
Für die automatisierte Verarbeitung

Die neuen RJ45-Leiterplatten-Steckverbinder sind für THR-Lötprozesse geeignet. Sie erweitern somit das bestehende Portfolio um Varianten für den automatisierten Fertigungsprozess. Durch die große Produktvielfalt ist für jede Applikation der passende Leiterplatten-Steckverbinder verfügbar.

Das sind die Vorteile

  • Die Reflow-Fähigkeit erlaubt einen effizienten, kostenoptimierten Verarbeitungsprozess
  • Die Produktvielfalt stellt die optimale Variante für jede Applikation bereit
  • Ein Partner für alles: immer die passende Verbindung dank umfangreichem Portfolio an Steckverbindern für die Datenübertragung

Das sind die Hauptmerkmale

  • Für THR- und Wellenlötprozesse
  • Tape-and-Reel-Verpackung
  • Ausrichtung: 90° und 180°
  • Optionale LEDs

Industrielle RJ45-Patch-Kabel
Gewinkelte Varianten in CAT5 und CAT6A

Die Patch-Kabel der Serie RJ45 INDUSTRIAL sind ab sofort in allen fünf Abgangsrichtungen erhältlich. Die kompakt gewinkelten Steckverbinder eignen sich besonders für eine zuverlässige Datenübertragung bis 10 GBit/s bei geringem
Platzangebot.

Das sind die Vorteile

  • Extrem platzsparend: minimale Länge der gewinkelten Steckverbinder
  • Breites Kabelportfolio für unterschiedliche industrielle Applikationen
  • Ideal für anspruchsvolle Ethernet-Anwendungen durch Datenübertragung bis 10 GBit/s nach CAT6A
  • Aufeinander abgestimmte Komponenten des RJ45-INDUSTRIAL-Steckverbinder-Systems sichern den fehlerfreien Betrieb
  • Ein Partner für alles: immer die passende Verbindung dank umfangreichem Portfolio an Steckverbindern für die Datenübertragung

Das sind die Hauptmerkmale

  • Steckverbinder in einheitlichem Design
  • Fünf Kabelabgangsrichtungen
  • Robuste Umspritzung
  • Länge gewinkelter Steckverbinder: 35 mm
  • Von CAT5 4-polig (bis 100 MBit/s), über CAT5 8-polig (bis 1 GBit/s) bis CAT6A (bis 10 GBit/s)
  • Kabel für die flexible Verlegung, Schleppketten-, Roboter- und Bahnanwendungen
  • Varianten für gängige Ethernet-Protokolle

RJ45-Patch-Kabel für Gebäudeanwendungen
Daten nach CAT6A sicher übertragen

Patch-Kabel der Serie RJ45 BUILDING eignen sich für zukunftssichere Verkabelungslösungen in der Gebäudeautomation sowie in geschützten industriellen Bereichen. Dank Datenübertragungsraten bis 10 GBit/s und weltweiter Zulassungen lassen sich die geschirmten Patch-Kabel optimal in Gebäudeanwendungen einsetzen.

Das sind die Vorteile

  • Ideal für anspruchsvolle Ethernet-Anwendungen durch Datenübertragung bis 10 GBit/s nach CAT6A
  • Optimal für Gebäudeapplikationen durch Kabelmantel der Materialklasse Low Smoke Zero Halogen (LSZH)
  • Zuverlässig auch nach mehreren Steckzyklen durch geschützten Rasthaken
  • Durchgängige Zulassung für weltweiten Markt erlaubt vielfältigen Einsatz

Das sind die Hauptmerkmale

  • Datenübertragung bis 1 GBit/s nach CAT5 oder bis 10 GBit/s nach CAT6A
  • LSZH-Mantel
  • Längen: 0,3 m … 20 m
  • 360°-Kabelschirmung
  • 360°-geschirmter Steckverbinder
  • Rasthakenschutz
  • Approbationen: CE, RoHS II, WEEE, EAC, cULus

USB-Leiterplatten-Steckverbinder und Patch-Kabel
Die High-Speed-Serviceschnittstelle

Die neuen Leiterplatten-Steckverbinder und Patch-Kabel in USB Typ-A und Typ-C sind in den Versionen USB 2.0 sowie USB 3.2 Gen. 1 / USB 3.0 verfügbar. Die hochqualitativen Artikel sind optimal als Serviceschnittstelle oder für dauerhafte Übertragungen in geschützten Applikationen geeignet.

Das sind die Vorteile

  • Portfolio für jede Applikation durch drei Abgangsrichtungen der Leiterplatten-Steckverbinder
  • Leiterplatten-Steckverbinder ist für die Verarbeitung in automatisierten SMT- und THR-Reflow-Prozessen ausgelegt
  • Generationenübergreifendes Portfolio von USB 2.0 Typ-A bis USB 3.2 Gen. 1 / USB 3.0 Typ-A und Typ-C
  • Ein Partner für alles: immer die passende Verbindung dank umfangreichem Portfolio an Steckverbindern für die Datenübertragung

Das sind die Hauptmerkmale

  • Übertragungsraten bis 10 GBit/s
  • Drei Abgangsrichtungen auf der Leiterplatte
  • Leiterplatten-Steckverbinder für das SMD-, THR- und Wellenlöten
  • Varianten: USB 2.0 (Typ-A) sowie USB 3.2 Gen. 1 / USB 3.0 (Typ-A und Typ-C)
  • Patch-Kabel: von 0,3 m bis 3,0 m (USB 3.2 Gen. 1 / USB 3.0) bzw. 5,0 m (USB 2.0)

HDMI-Leiterplatten-Steckverbinder und Patch-Kabel
Perfektes Bild und Ton für jede Applikation

Die neuen Leiterplatten-Steckverbinder und Patch-Kabel im HDMI Typ-A ergänzen das Portfolio der Datenschnittstellen. Die hochqualitativen Artikel eignen sich optimal für eine zuverlässige Übertragung von Audio- und Videodaten sowie Ethernet (HEC) in geschützten Applikationen.

Das sind die Vorteile

  • Portfolio für jede Applikation durch zwei Abgangsrichtungen der Buchsen
  • Leiterplatten-Steckverbinder für die Verarbeitung in automatisierten SMT-Reflow-Prozessen ausgelegt
  • Zukunftssichere Datenübertragung dank HDMI-2.0-Leiterplatten-Steckverbinder und High-Speed-Patch-Kabel
  • Ein Partner für alles: immer die passende Verbindung dank umfangreichem Portfolio an Steckverbindern für die Datenübertragung

Das sind die Hauptmerkmale

  • Zwei Abgangsrichtungen auf der Leiterplatte
  • Leiterplatten-Steckverbinder für das SMD-Löten
  • HDMI-2.0-Leiterplatten-Steckverbinder
  • HDMI-High-Speed-Patch-Kabel
  • Patch-Kabel: 0,3 m … 7,5 m
  • HDMI-Ethernet-Channel bis 100 MBit/s

Koaxiale Leiterplatten-Steckverbinder und Kabel
Optimal für WLAN, Bluetooth, LTE und 5G

Phoenix Contact erweitert sein Portfolio für die koaxiale Verkabelung um Leiterplatten-Steckverbinder und konfektionierte Kabel. Die neuen Produkte sind ideal für die Übertragung von WLAN, Bluetooth, LTE oder 5G-Signalen geeignet.

Das sind die Vorteile

  • Zukunftssicherheit durch die Verwendung von bleifreien Materialien
  • Umfangreiches Portfolio für Applikationen der industriellen Feldkommunikation
  • Die Reflow-Fähigkeit der Leiterplatten-Steckverbinder erlaubt einen effizienten und kostenoptimierten Verarbeitungsprozess
  • Vollständige Dokumentation spart Entwicklern Zeit beim Design-in
  • Ein Partner für alles: immer die passende Verbindung dank umfangreichem Portfolio an Steckverbindern für die Datenübertragung

Das sind die Hauptmerkmale

  • Serien SMA, R-SMA, N
  • Konfektionierte Koaxialkabel:
    • Länge 0,3 m … 30 m
    • Für Frequenzen bis 7,25 GHz
    • Exzellente Dämpfungseigenschaften
  • 90°-Leiterplatten-Steckverbinder
  • Leiterplatten-Steckverbinder für THR- und Wellenlöten

LWL-Verteilerboxen mit Plug-and-Play
Einfache Montage auf der Tragschiene

Lichtwellenleiter-Verteilerboxen zur Montage auf der Tragschiene erweitern das bewährte Portfolio der Verteilerboxen und des Plug-and-Play-Verkabelungssystems. Die Ausführungen für die Tragschiene eignen sich ideal als belastbare Verteiler in anspruchsvollen Umgebungen.

Das sind die Vorteile

  • Platzersparnis durch kompaktes und einheitliches Design
  • Zeitersparnis dank Plug-and-Play
  • Intuitive Montage ohne Fusionsspleißen
  • Maximale Flexibilität bei der Montage durch verschiedene Befestigungsmöglichkeiten des Tragschienenadapters
  • Unterschiedliche Polzahlen und Steckverbindertypen für hohe Flexibilität bei der Infrastrukturplanung

Das sind die Hauptmerkmale

  • FDX-20-Design für die Tragschiene
  • IP67-Schutz im gesteckten Zustand
  • Plug-Anschluss von unten und oben möglich
  • Integrierte OM1-Faser
  • Varianten für M17 MPO und ODC/Q-ODC
  • 4-, 12- und 24-polige Ausführungen

Spleiß-/Verteilerboxen der Serie FDX 20
Einfache Montage auf der Tragschiene

Die kompakten Spleiß-/Verteilerboxen der Serie FDX 20 für die Tragschienenmontage werden ergänzt um weitere Faser- und Kupplungstypen. Die Artikel eignen sich als stabile und montagefreundliche Verteiler, auch in Umgebungen mit extremen Temperaturen.

Das sind die Vorteile

  • Platzersparnis dank kompaktem Design für die Tragschiene
  • Maximale Flexibilität bei der Montage dank verschiedener Befestigungsmöglichkeiten des Tragschienenadapters
  • Zuverlässig auch in rauen Umgebungen dank eines geprüften Temperaturbereichs von mindestens -25 bis +70 °C
  • Zum Fusionsspleißen vorkonfektionierte Varianten reduzieren die Montagezeit im Feld

Das sind die Hauptmerkmale

  • Ergänzung zu den bestehenden LWL-Spleiß-/ Verteilerboxen FDX 20
  • Kabeleingang von zwei Seiten
  • Varianten mit Metallkupplungen
  • Höchste Sicherheit gegen EMV- und ESD-Einflüsse
  • Separate Spleißablage
  • Inkl. Kabelverschraubung für Klemmbereich 6 bis 12 mm

LWL-Transceiver
Glasfaser für den aktiven Geräteanschluss

Mit Transceiver, Cages und Leiterplatten-Anschlusstechnik realisieren Sie eine zukunftssichere Datenübertragung über Lichtwellenleiter. Die aktive Geräteschnittstelle eignet sich besonders für Switches und andere Geräte, bei denen die Zuverlässigkeit der Datenübertragung im Vordergrund steht.

Das sind die Vorteile

  • Transceiver, Cages und Leiterplattenanschluss aus einer Hand
  • Hohe Flexibilität dank herstellerübergreifendem Multi-Source-Agreement (MSA) SFF-8431, SFF-8432
  • Optimale Überwachung des Gerätestatus durch digitale Diagnosefunktion nach SFF-8472
  • Breites Anwendungsgebiet dank Temperaturbereichen von -40 bis +85 °C
  • Zukunftssichere Datenübertragung mit Datenraten bis zu 10 GBit/s

Das sind die Hauptmerkmale

  • 10 GBit/s Datenübertragungsrate
  • Varianten für Temperaturbereiche von -40 bis +85 °C und von -25 bis +70 °C
  • Multimode- und Singlemodevarianten
  • Cage-Varianten für den Moduleinschub
  • Tape-and-Reel-Verpackung des SMD-Leiterplatten-Steckverbinders für die automatengerechte Bestückung

LWL-Kupplungen und Pigtails
Glasfaserlösungen sicher verkabeln

Verbinden Sie passive Glasfaserkomponenten effizient und zuverlässig durch LWL-Kupplungen und Pigtails. Die Kupplungen und Pigtails eignen sich ideal für Spleißboxen und andere Verteiler. Dank der hohen Varianz können Sie Ihre Applikation an die Gegebenheiten flexibel anpassen.

Das sind die Vorteile

  • Vielseitige Einsatzgebiete dank großer Variantenvielfalt
  • Hervorragende Übertragungseigenschaften durch optimierte Dämpfungswerte
  • Ideal für den Einsatz in Spleißboxen und Verteilern
  • Breite Anwendungsfelder dank eines erweiterten Temperaturbereichs
  • Zukunftssicherheit dank RoHS-2-Konformität

Das sind die Hauptmerkmale

  • 18 Kupplungsvarianten für Multimodeund Singlemode-Fasern und alle gängigen Steckverbindertypen
  • 15 Pigtail-Varianten für Multimode und Singlemode mit allen gängigen Steckverbindertypen
  • Schutzart: IP20
  • Brennbarkeitsklasse UL 94-V0

Bündelader- und Mini-Breakout-Kabel
LWL-Spleißboxen zuverlässig verkabeln

LWL-Bündeladerkabel und Mini-Breakout-Kabel eignen sich hervorragend für die zukunftssichere Verkabelung von Verteilern und Spleißboxen. Die Auslegung als Universalkabel macht eine Anwendung sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden möglich.

Das sind die Vorteile

  • Vielseitig einsetzbar sowohl für Innen- als auch Außenverlegung
  • Optimal zur Konfektionierung mit Steckverbindern oder zum Spleißen geeignet
  • Hohe Flexibilität dank großer Variantenvielfalt
  • Breites Anwendungsgebiet dank Temperaturbereichen von -40 bis +70 °C
  • Hohe Widerstandsfähigkeit mit Zugkräften bis zu 3000 N

Das sind die Hauptmerkmale

  • 10 Bündelader-Kabelvarianten für Multimode und Singlemode
  • 2 Mini-Breakout-Kabelvarianten für Multimode OM4
  • Varianten mit 12 oder 24 Fasern
  • Längen: konfigurierbar bis 1000 m
  • Mantelfarben passend zur Faserkategorie
  • CPR-Zertifikat für den Einsatz im Bauwerk
  • Ozon- und UV-Beständigkeit

M12-Push-Pull-Gerätesteckverbinder
Einfacher und kompakter Geräteanschluss

M12-Gerätesteckverbinder mit Push-Pull-Innenverriegelung ermöglichen den sicheren und werkzeuglosen Geräteanschluss. Die versenkte M12-Push-Pull-Einbaubuchse schließt bündig mit dem Gehäuse ab und kann enger angereiht werden. Das spart Bauraum und erlaubt kompakte Gehäuse-Designs.

Das sind die Vorteile

  • Plug-and-Produce: schnelles, sicheres Stecken selbst bei beengten Platzverhältnissen
  • Mehr Flexibilität: ein M12-Geräteanschluss für Schraub- und Push-Pull-Steckverbinder
  • Einfaches Design-in: versenkte M12-Ports für kompakte Gerätekonzepte
  • Hohe Zukunftssicherheit: normiertes Produktprogramm für weltweite Verfügbarkeit

Das sind die Hauptmerkmale

  • Push-Pull-Innenverriegelung
  • Nach IEC 61076-2-010 normiert
  • THR-Gehäuseverschraubungen
  • Erhabene und versenkte Varianten
  • A-kodiert
  • Schutzart: IP65, IP67
  • Duo-Kontur: kompatibel zu M12-Vollgewinde

M12-Push-Pull-Steckverbinder
Der neue Standard für die Fabrikautomation

M12-Push-Pull-Steckverbinder verrasten durch einfaches, direktes Stecken. Die Push-Pull-Innenverriegelung ermöglicht einen schnellen und sicheren Anschluss besonders bei beengten Platzverhältnissen und hoher Verkabelungsdichte wie etwa in der Fabrikautomation.

Das sind die Vorteile

  • Plug-and-Produce: schnelles, sicheres Stecken selbst bei beengten Platzverhältnissen
  • Schnell installiert: Zeitersparnis 80 % bei der Installation im Vergleich zur Schraubverbindung
  • Fliegende Verbindungen: Steckverbinder mit Innen- und Außenverriegelung
  • Hohe Zukunftssicherheit: normiertes Produktprogramm für weltweite Verfügbarkeit

Das sind die Hauptmerkmale

  • Push-Pull-Innen- und Außenverriegelung
  • Nach IEC 61076-2-010 normiert
  • A-kodiert
  • Leiterquerschnitt: 0,34 mm²
  • Schutzart: IP65, IP67, IP68
  • PUR halogenfrei schwarz

Rundsteckverbinder der Serie M17-M40 PRO
Zwei neue M23-Bauformen

Geräte- und Kupplungssteckverbinder in der Baugröße M23 ergänzen das Portfolio der Rundsteckverbinder der Serie M17-M40 PRO. Die neuen Ausführungen ermöglichen
mehr Flexibilität im Geräteanschluss und in der Anlagenverkabelung. Sie sind kompatibel zur Standard- sowie zur ONECLICK-Schnellverriegelung.

Das sind die Vorteile

  • Weltweit hohe Verfügbarkeit: steckbar mit dem Verriegelungssystem Speedtec
  • Sicher verbunden: kompatibel mit der ONECLICK-Schnellverriegelung und mit der Standardverriegelung
  • Einfache und zuverlässige Schirmanbindung für eine kostengünstige Kabelkonfektion
  • Zuverlässig bei harten Bedingungen: vibrationsbeständig bis mindestens 20g

Das sind die Hauptmerkmale

  • Spannungen bis 630 V
  • Ströme bis 30 A
  • Signal: 6- bis 19-polige Varianten
  • Leistung: 6- und 8-polige Varianten, geeignet für Standard- und ONECLICK Schnellverriegelung
  • Alle Gehäuse als Stift- und Buchsenvarianten erhältlich
  • Schutzart: IP66, IP68, IP69K

Rundsteckverbinder der Serie M17-M40 PRO
Neue M17-Bauform für den Geräteanschluss

Rundsteckverbinder der Serie M17-M40 PRO sind nun auch in der Baugröße M17 erhältlich. Die Serie bietet durchgängige Lösungen für die Signal- und Leistungsübertragung. Dank der einzigartigen ONECLICK-Schnellverriegelung realisieren Sie Ihren Geräteanschluss zeitsparend und sicher.

Das sind die Vorteile

  • Weltweit hohe Verfügbarkeit: steckbar mit dem Verriegelungssystem Speedtec
  • Sicher verbunden: ONECLICK-Schnellverriegelung mit optischer, haptischer und akustischer Rückmeldung der Verschlussposition
  • Einfache und zuverlässige Schirmanbindung für eine kostengünstige Kabelkonfektion
  • Zuverlässig bei harten Bedingungen: vibrationsbeständig bis mindestens 20g

Das sind die Hauptmerkmale

  • Spannungen bis 630 V
  • Ströme bis 25 A
  • Signal: 8- und 17-polige Varianten
  • Leistung: 4- bis 9-polige Varianten
  • ONECLICK-Schnellverriegelung
  • Geräte- und Kupplungssteckverbinder, geeignet für Standard- und Schnellverriegelung
  • Alle Gehäuse als Stift- und Buchsenvarianten verfügbar
  • Schutzart: IP66, IP68, IP69K

PRC-Leitungsverbinder und -schutzkappen
Für sichere Verbindungen im Außenbereich

Mit den PRC-Leitungsverbindern und -schutzkappen führen Sie Kabelarbeiten bei Auf- und Umbauten sicher durch. Die Leitungsverbinder PRC SPLK sorgen für eine langzeitstabile Verbindung von Leitungen. Die Schutzkappe PRC TERM schützt offene Kabelenden vor Schmutz und Feuchtigkeit.

Das sind die Vorteile

  • Einfache Verlängerung und Reparatur von Leitungen und Kabeln
  • Sicherer Schutz von freien Leiterenden vor Umwelteinflüssen
  • Geeignet für den Einsatz im Außenbereich durch UV- und salzwasserbeständige Kunststoffe
  • Patentierte Verschlusstechnik verhindert unbeabsichtigtes Öffnen der Gehäuse

Das sind die Hauptmerkmale

  • Bemessungsspannung: 600 V AC
  • Bemessungsstrom: 20 A
  • Leitungsdurchmesser: 9,5 mm … 12,5 mm
  • Schutzart: IP67
  • Anschlussbereich: bis 4 mm²

Steckbares Installationssystem IPD
Einfache und werkzeuglose Energieverteilung

Das steckbare Installationssystem IPD ermöglicht dank Push-in Technologie und Schnellverriegelung die einfache und zeitsparende Energieverteilung in Gebäuden und Infrastruktureinrichtungen. Selbst in besonders schwierigen Einbausituationen bietet IPD komfortables Arbeiten und die sichere Montage.

Das sind die Vorteile

  • Steckverbinder mit Push-Lock- und Wanddurchführungen mit Push-in-Anschluss bieten eine einfache, werkzeuglose Konfektionierung
  • Einfache und sichere Installation dank steckbarem Anschluss mit Schnellverriegelung und mechanischer Kodierung gegen Fehlstecken
  • Stift- und Buchsenvarianten für Wire-to-Wire-Verbindungen
  • Einfacher Austausch von Geräten im Servicefall durch steckbare Komponenten
  • Schutzart IP67 für den Einsatz im Außen- und Feuchtbereich

Das sind die Hauptmerkmale

  • Feldseitig mit Push-Lock-Anschluss
  • Geräteseitig mit Push-in-Anschluss
  • Schnellverriegelung
  • Spannung: 690 V
  • Ströme bis 16 A
  • Leiterquerschnitt: 0,5 mm² … 2,5 mm²
  • Schutzart: IP67, IP68
  • Stoßfestigkeit: IK07

SUNCLIX-Gerätestecker für die Photovoltaik
Schnell montiert, zuverlässig verbunden

Neue Gerätesteckverbinder der Serie SUNCLIX ergänzen das bewährte Photovoltaikprogramm. Die Steckverbinder eignen sich ideal für die Verkabelung von Wechselrichtern und Generatoranschlusskästen. Die patentierte Schnellverschraubung
ermöglicht eine schnelle Montage und zuverlässige Befestigung.

Das sind die Vorteile

  • Schnelle Montage und dauerhafte Befestigung dank patentierter Schnellverschraubung
  • Langzeitstabile Verbindungstechnik durch versilberte Kontakte
  • Hohe Systemeffizienz dank verlustarmer SUNCLIX-Kontakte
  • Patentiertes Unlock-System ermöglicht kleinere Stichmaße und zugleich komfortables Entriegeln
  • Erhältlich als konfektionierte, selbst montierbare oder kundenspezifische Ausführungen

Das sind die Hauptmerkmale

  • Leiterquerschnitte: 2,5 mm² … 6 mm²(AWG 14… AWG 10)
  • Nennspannung: 1.500 V (IEC/UL)
  • Nennströme bis 38 A (IEC) / 50 A (UL)
  • Temperaturbereich: -40 °C … +85 °C
  • Zulassung nach IEC 62852 und UL 6703
  • Schutzklasse II
  • Schutzart: IP66, IP68 (24 h / 2 m)

SUNCLIX-Steckverbinder mit Crimpanschluss
Effiziente Verkabelung im Feld und am Gerät

Mit SUNCLIX-Steckverbindern mit Crimpanschluss verkabeln Sie Photovoltaikmodule einfach und zuverlässig. Die neuen Artikel mit Unlock-System ermöglichen zudem ein
komfortables Entriegeln des Steckverbinders – ideal für die Verkabelung von Wechselrichtern und Generatoranschlusskästen.

Das sind die Vorteile

  • Crimpanschlusstechnik für automatisierte Montageprozesse
  • Langzeitstabile Verbindungstechnik durch versilberte Kontakte
  • Internationale Zulassungen nach IEC und UL erlauben den weltweiten Einsatz
  • Einzigartiges SUNCLIX-Steckgesicht verhindert Kreuzverbau
  • Patentiertes Unlock-System ermöglicht komfortables Entriegeln mit einem Standardschraubendreher

Das sind die Hauptmerkmale

  • Leiterquerschnitte: 2,5 mm² … 6 mm²(AWG 14 … AWG 10)
  • Nennspannung: 1.500 V (IEC/UL)
  • Nennströme bis 40 A (IEC) / 50 A (UL)
  • Temperaturbereich: -40 °C … +85 °C
  • Zulassungen nach IEC 62852 und UL 6703
  • Schutzklasse II
  • Schutzart: IP66, IP68 (24 h / 2 m)

SUNCLIX-Steckverbinder mit Federanschluss
Zuverlässiger Anschluss im Bereich 6 bis 16 mm²

Der neue SUNCLIX-Federkraft-Steckverbinder für Leiterquerschnitte von 6 bis 16 mm² (AWG 10 … AWG 6) ist nach IEC und UL zertifiziert. Nutzen Sie den Steckverbinder, um Photovoltaikmodulstränge zusammenzuführen und höhere Ströme anzuschließen. Leitungsverluste werden reduziert.

Das sind die Vorteile

  • Langzeitstabile Verbindungstechnik durch versilberte Kontakte
  • Patentiertes Unlock-System zum komfortablen Entriegeln mit einem Standardschraubendreher
  • Komfortable und sichere Federanschlusstechnik
  • Einzigartiges SUNCLIX-Steckgesicht verhindert Kreuzverbau
  • Weltweite Verfügbarkeit

Das sind die Hauptmerkmale

  • Leiterquerschnitte: 6 mm² … 16 mm²(AWG 10… AWG 6)
  • Nennspannung: 1.500 V (IEC/UL)
  • Nennströme bis 60 A (IEC/UL)
  • Temperaturbereich: -40 °C … +85 °C
  • Zulassung nach IEC 62852 und UL 6703
  • Schutzklasse II
  • Schutzart: IP66, IP68 (24 h / 2 m)

Kabelbasierte SUNCLIX-Strangsicherung
Für höchste Sicherheit und Flexibilität

Installieren Sie SUNCLIX-Strangsicherungen in Photovoltaikanlagen
als Absicherung gegen Beschädigungen der PV-Module durch ungewollte Überspannungen. Kabelanschlüsse machen die Installation einfach und flexibel. Varianten sind konfektioniert oder mit offenen Kabelenden erhältlich.

Das sind die Vorteile

  • Flexible Installationsmöglichkeiten durch Kabelanschlüsse
  • Geprüftes Auslöseverhalten gemäß TÜV-Zertifizierung 2Pfg 2380
  • Kundenspezifische Längenvarianten auf Anfrage möglich

Das sind die Hauptmerkmale

  • Variante I mit Spannungen bis 1.000 V bei Strömen von 3,5 bis 25 A
  • Variante II mit Spannungen bis 1.500 V bei Strömen von 3,7 bis 17 A
  • Maximale Umgebungstemperatur: -40 °C … 75 °C (abhängig von der Stromvariante)
  • Schutzarten: IP66, IP68 (24 h / 2 m)

Steckverbinder für Energiespeichersysteme
Batteriemodule einfach einschieben

Steckverbinder für den Anschluss auf Stromschienen erleichtern die Installation von Einschubsystemen in Energiespeichern. Die verpolungssicheren Steckverbinder werden auf der Rückseite eines Speichermoduls aufgesteckt und eignen sich für Systemspannungen bis 1.500 V.

Das sind die Vorteile

  • Schnelle Installation: direkte Kontaktierung der Batteriemodule auf der Stromschiene im Rack
  • Sichere Montage: berührgeschützte Batteriepole auch im ungesteckten Zustand
  • Vielfältige Einsatzgebiete: Modularer Aufbau ermöglicht verschiedene Stromstärken
  • Einschubsystem mit integrierter Schnittstelle: kein Verdrahtungsaufwand bei der Installation

Das sind die Hauptmerkmale

  • Systemspannungen bis 1.500 V
  • Nennströme: 40 A … 200 A
  • Für Stromschienen mit einer Breite von 4 mm
  • Hoher Toleranzausgleich von +/-4 mm
  • Schutzart: IP20

Steckverbinder für Energiespeichersysteme
Batteriepole sicher stecken

Verpolungssichere Geräte- und Kabelsteckverbinder eignen sich ideal für den Einsatz in Energiespeichern. Dank ihrer Rotierbarkeit, des Berührschutzes und einer mechanischen Kodierung bieten sie höchste Flexibilität und Sicherheit beim Anschluss von Batteriepolen.

Das sind die Vorteile

  • Rotierbarkeit um 360°: ideal für flexible Kabelabgänge
  • Kein Fehlstecken: verpolungssicherer Batterieanschluss dank mechanischer Kodierung
  • Sichere Montage: berührgeschützte Batteriepole auch im ungesteckten Zustand
  • Verschiedene Farbvarianten: leichtere Identifizierbarkeit der Batteriepole
  • Flexible Montage: unterschiedliche Anschlusstechniken auf der Geräteseite

Das sind die Hauptmerkmale

  • Nennspannung bis 1.500 V DC
  • Querschnitte: 95 mm² … 120 mm²
  • Nennströme bis 350 A
  • Schutzart: IP65
  • Steckzyklen: >100
  • Gerätestecker mit Crimpanschluss, Strombalken und Gewindebolzen

Vielfältige Lösungen für folgende Branchen Steckverbinder und Kabel kommen in nahezu allen Branchen und Märkten zum Einsatz und bieten hier passgenaue Lösungen. Dazu zählen diese Branchen:

Automobilproduktion
Fabrikautomation
Ölraffinerieanlage bei Nacht
Prozessautomation
Modernes Bürogebäude
Gebäudeautomation
Solaranlage mit Windrädern im Hintergrund
Energie
5G-Antennenbasisstation
Kommunikationsinfrastruktur

Produktmerkmale im Überblick

  • Geräte- und Kabelsteckverbinder
  • Metrische Gewinde von M5 bis M58
  • Lösungen für Gleich- und Wechselstrom
  • Steckverbinder für Kupfer- und LWL-Leitungen
  • Modulare Steckverbindersysteme für Signale, Daten und Leistung
  • Steckverbinder für Schutzarten IP20 bis IP69K
  • Hybridsteckverbinder
Rundsteckverbinder zur Übertragung von Daten, Signalen und Leistung

Rundsteckverbinder zur Übertragung von Daten, Signalen und Leistung

Rundsteckverbinder

Für die industrielle Automatisierung bietet Phoenix Contact Rundsteckverbinder in zahlreichen Baugrößen. Von klein bis groß, gerade oder gewinkelt, umspritzt oder vor Ort konfektionierbar: Das breitgefächerte Portfolio bietet optimale Lösungen zur Übertragung von Signalen, Daten und Leistung.

  • Innovative Hybridsteckverbinder in M12 und M23
  • Signalsteckverbinder 3- bis 19-polig in M5, M8, M12, M23 und 7/8"
  • Datensteckverbinder in M8 und M12 für Übertragungsraten bis 10 GBit/s
  • Leistungssteckverbinder in M12 bis M58 für Ströme bis 150 A und Spannungen bis 630 V
Steckverbinder für Energiespeicher für den front- oder den rückseitigen Anschluss

Steckverbinder für Energiespeicher für den front- oder den rückseitigen Anschluss

Steckverbinder für Energiespeicher

Installieren Sie Ihre Energiespeichersysteme schnell, sicher und wirtschaftlich für Anwendungen bis 1.500 V – mit Batteriesteckverbindern und Steckverbindern für den Stromschienenanschluss.

  • Steckverbinder für den vorder- und rückseitigen Anschluss an Energiespeichern
  • Nennspannung bis 1.500 V DC bzw. Systemspannung bis 1.500 V
  • Querschnitte: 16 mm2 ... 25 mm2
  • Nennströme bis 200 A
  • Schutzart bis IP65
Datensteckverbinder

Datensteckverbinder für hohe Übertragungsraten in der Industrie und zahlreichen Infrastrukturanwendungen

Datensteckverbinder

Für die sichere und schnelle Datenübertragung in der Industrie, in Rechenzentren oder Infrastrukturapplikationen bietet Phoenix Contact Datensteckverbinder für die Kupfer- und LWL-Verkabelung. Für alle gängigen Feldbusse und Netzwerke sind Steckverbinder, Patch-Kabel sowie Zubehör erhältlich.

  • Übertragungsraten bis zu 40 GBit/s
  • Lösungen für IP20, IP65/67 und IP69K
  • Innovative Hybridverkabelung
  • Patch-Panel und Rangierverteiler für die 19"-Montage
Schwere Steckverbinder

Schwere Steckverbinder für höchsten Schutz unter Extrembedingungen

Schwere Steckverbinder

Schwere Steckverbinder schützen Ihre Schnittstellen und gewährleisten auch unter harten Bedingungen eine sichere Übertragung von Energie, Daten und Signalen. Sie widerstehen Schmutz, Wasser, Vibrationen und hohen mechanischen Belastungen und sind bis Schutzart IP69K dicht.

  • Leitfähige Metallgehäuse mit EMV-Schutz
  • Montage- und steckkompatible Tüllen- sowie Unterbaugehäuse
  • Festpolige und modulare Kontakteinsätze mit vielfältigen Anschlusstechniken
  • Leitfähige Oberflächen mit EMV-Schutz
Installationssteckverbinder und Installationskabel

Installationssteckverbinder und Installationskabel

Installationssteckverbinder und Installationskabel

Schließen Sie Kabel einfach und flexibel mit Installationssteckern und -kabeln an. Wählen Sie, je nach Anwendung, zwischen einfachen Kabelverbindungen, bequemer Stromverteilung oder kompakten Geräteanschlüssen. Robuste Gehäuse und hohe Schutzarten erlauben die zuverlässige Kraftübertragung im Feld und in feuchten Umgebungen.

  • Feste und steckbare Anschlüsse
  • Lösungen für IP68/69K/IK07
  • Für Ströme bis 40 A und Spannungen bis 690 V
  • Für Leitungen bis 5 x 6 mm2
Modulare Rechtecksteckverbinder

Modulare Rechtecksteckverbinder für vielfältige Kontakteinsätze

Modulare Rechtecksteckverbinder

Modulare Rechtecksteckverbinder bieten kompakte Anschlüsse für den Einsatz in Geräten, Klemmenkästen und Schaltschränken. Unterschiedliche Gehäusevarianten, modulare Kontakteinsätze sowie Kontaktträger für Crimpkontakte ermöglichen flexible Anschlussoptionen für Signale, Daten und Leistung.

  • Tüllengehäuse nach Schutzart IP65/67/68/69K
  • Kontakteinsatz-Sets für 4 bis 40 Pole
  • Modulare Kontakteinsätze für Hybridanwendungen
  • Anbau- und Kupplungsgehäuse
Photovoltaik-Steckverbinder

Photovoltaik-Steckverbinder für den vielseitigen Einsatz in PV-Anlagen

Photovoltaik-Steckverbinder

Photovoltaik-Steckverbinder von Phoenix Contact decken ein breites Anwendungsspektrum ab: Konfektionierbare AC- und DC-Steckverbinder, Geräteanschlüsse sowie Anschlusstechnik für Photovoltaikmodule, die bauwerkintegrierte Photovoltaik (BIPV) und Modulwechselrichter ermöglichen durchgängige Anschlusslösungen.

  • AC- und DC-Steckverbinder in Schutzart IP66/68
  • AC- und DC-Geräteanschlüsse in Schutzart IP65/66/68
  • Durchführungs- und Leiterplattenklemmen für Ströme bis 309 A und Spannungen bis 600 V (UL)
  • Anschlusssysteme für BIPV und Modulwechselrichter
Kundenspezifische Kabelkonfektionen

Individuelle Kabelkonfektionen für Ihre Bedürfnisse

Kundenspezifische Kabelkonfektionen

Konfektionieren Sie Kabel individuell für Ihre Applikationen. Vielfältige Bauformen, Kodierungen und Polbilder ermöglichen kundenspezifische Lösungen zur Übertragung von Signalen, Daten und Leistungen.

  • Beschriftung nach Ihren Vorgaben
  • Etikettierung und Verpackung mit Logo oder Barcode
  • Kundenspezifische Neuentwicklungen passgenau für Ihre Anforderung

Ideal geeignet für zahlreiche Anwendungen Wie auch immer die Anforderungen Ihrer Anwendungen aussehen, Steckverbinder von Phoenix Contact bieten die passende Verbindungstechnik dazu. Profitieren Sie von zuverlässigen und langlebigen Anschlüssen, z. B. bei diesen Applikationen:

5G-Router
Kamerasystem
Steuerung
Frequenzumrichter
Energiespeicher
Lampe
Display
Stromversorgung
Wechselrichter