Stromversorgung - QUINT-PS-100-240AC/24DC/20
2938620

Tragschienen-Stromversorgung 24 V DC/20 A, primär getaktet, 1-phasig.
Bei Neuanlagen bitte folgenden Artikel verwenden: 2904602


Produktdetails


QUINT POWER Stromversorgungen für den Anlagen- und Sondermaschinenbau starten schwierige Lasten mit hohen Einschaltströmen zuverlässig durch die Leistungsreserve POWER BOOST. Durch den Weitbereichseingang und das umfangreiche Zulassungspaket sind sie in allen Industriezweigen weltweit einsetzbar. Zur Ferndiagnose dienen der Schaltausgang oder der potenzialfreien Relaiskontakt.



AC-Betrieb
Eingangsnennspannungsbereich 100 V AC ... 240 V AC
Eingangsspannungsbereich 85 V AC ... 264 V AC
90 V DC ... 350 V DC
Eingangsspannungsbereich AC 85 V AC ... 264 V AC
Eingangsspannungsbereich DC 90 V DC ... 350 V DC
Spannungsart der Versorgungsspannung AC/DC
Einschaltstromstoß < 15 A (typisch)
Einschaltstromstoßintegral (I2t) < 3,2 A2s
Frequenzbereich AC 45 Hz ... 65 Hz
Frequenzbereich DC 0 Hz
Netzausfallüberbrückungszeit > 25 ms (120 V AC)
> 25 ms (230 V AC)
Stromaufnahme ca. 4,76 A (120 V AC)
ca. 2,3 A (230 V AC)
Nennleistungsaufnahme 524 W
Schutzbeschaltung Transientenüberspannungsschutz; Varistor
Einschaltzeit typisch < 1 s
Eingangssicherung 12 A (träge, intern)
Zulässige Vorsicherung DC DC: Geeignete Sicherung vorschalten
Auswahl geeigneter Sicherung für den Eingangsschutz 10 A ... 16 A (Charakteristik B, C, D, K)

Wirkungsgrad > 92 %
Nennausgangsspannung 24 V DC ±1 %
Einstellbereich der Ausgangsspannung (USet) 22,5 V DC ... 28,5 V DC
Nennausgangsstrom (IN) 20 A (bis 60 °C)
POWER BOOST (IBoost) 26 A
Derating 60 °C ... 70 °C (2,5 % / K)
Rückspeisefestigkeit 35 V DC
Schutz gegen Überspannung am Ausgang (OVP) ≤ 35 V DC
Last kapazitiv maximal unbegrenzt
Aktive Strombegrenzung ca. IBOOST = 26 A (bei Kurzschluss)
Regelabweichung < 1 % (Laständerung statisch 10 % ... 90 %)
< 2 % (Laständerung dynamisch 10 % ... 90 %)
< 0,1 % (Eingangsspannungsänderung ±10 %)
Restwelligkeit < 10 mVSS (bei Nennwerten)
Ausgangsleistung 480 W
Schaltspitzen Nennlast < 30 mVSS (20 MHz)
Verlustleistung Leerlauf maximal < 3 W
Verlustleistung Nennlast maximal < 44 W
Anstiegszeit < 2 ms (UOUT (10 % ... 90 %))
Parallelschaltbarkeit ja, zur Redundanz und Leistungserhöhung
Serienschaltbarkeit ja
Signal: DC-OK, aktiv
Beschreibung des Ausgangs UOUT > 0,9 x UN: High-Signal
Schaltspannung maximal ≤ 24 V
Ausgangsspannung + 24 V DC (Signal)
Einschaltstrom maximal ≤ 40 mA
Dauerlaststrom ≤ 40 mA
Signal: DC-OK, potenzialfrei
Beschreibung des Ausgangs Relaiskontakt, UOUT > 0,9 x UN: Kontakt geschlossen
Schaltspannung maximal ≤ 30 V AC/DC
Einschaltstrom maximal ≤ 1 A
Dauerlaststrom ≤ 1 A

Eingang
Anschlussart Schraubanschluss
Leiterquerschnitt starr min 0,2 mm²
Leiterquerschnitt starr max 6 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min. 0,2 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max. 4 mm²
Leiterquerschnitt AWG min 24
Leiterquerschnitt AWG max 10
Abisolierlänge 8 mm
Schraubengewinde M3
Anzugsdrehmoment min 0,5 Nm
Anzugsdrehmoment max 0,6 Nm
Ausgang
Anschlussart Schraubanschluss
Leiterquerschnitt starr min 0,5 mm²
Leiterquerschnitt starr max 16 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min. 0,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max. 10 mm²
Leiterquerschnitt AWG min 20
Leiterquerschnitt AWG max 6
Abisolierlänge 10 mm
Schraubengewinde M4
Anzugsdrehmoment min 0,5 Nm
Anzugsdrehmoment max 0,6 Nm
Signal
Leiterquerschnitt starr min 0,5 mm²
Leiterquerschnitt starr max 16 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min. 0,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max. 10 mm²
Leiterquerschnitt AWG min 20
Leiterquerschnitt AWG max 6
Schraubengewinde M4
Anzugsdrehmoment min 1,2 Nm
Anzugsdrehmoment max 1,5 Nm

Signalisierungsarten LED
aktiver Schaltausgang
Relaiskontakt
Betriebsspannungsanzeige LED grün
Signalausgang: DC-OK, aktiv
Statusanzeige LED "DC OK" grün
Hinweis zur Statusanzeige UOUT < 0,9 x UN: LED blinkt
Signalausgang: DC-OK, potenzialfrei
Statusanzeige LED "DC OK" grün

Isolationsspannung Eingang/Ausgang 4 kV AC (Typprüfung)
2 kV AC (Stückprüfung)
Isolationsspannung Ausgang/PE 500 V DC (Stückprüfung)
Isolationsspannung Eingang/PE 3,5 kV AC (Typprüfung)
2 kV AC (Stückprüfung)

Produkttyp Stromversorgung
MTBF (IEC 61709, SN 29500) > 500000 h
Isolationseigenschaften
Schutzklasse I (mit PE-Anschluss)
Verschmutzungsgrad 2

Breite 157 mm
Höhe 130 mm
Tiefe 125 mm
Alternative Montage
Breite 122 mm
Höhe 130 mm
Tiefe 160 mm

Montagehinweis anreihbar: horizontal 0 mm, vertikal 50 mm
Einbaulage waagerechte Tragschiene NS 35, EN 60715

Farbe aluminium
Gehäusematerial Metall
Ausführung der Gehäuse AluNox (AlMg1)

Umgebungsbedingungen
Schutzart IP20
Umgebungstemperatur (Betrieb) -25 °C ... 70 °C (> 60 °C Derating: 2,5 %/K)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 85 °C
Max. zul. Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 95 % (bei 25 °C, keine Betauung)
Schock 18 ms, 30g, je Raumrichtung (nach IEC 60068-2-27)
Vibration (Betrieb) < 15 Hz, Amplitude ±2,5 mm (nach IEC 60068-2-6)
15 Hz ... 150 Hz, 2,3g, 90 min.

Norm - Begrenzung Netz-Oberschwingungsströme EN 61000-3-2
Norm - Elektrische Sicherheit EN 62368-1
Norm - Gerätesicherheit GS (Geprüfte Sicherheit)
Norm - Schutz gegen gefährliche Körperströme, Grundanforderungen für sichere Trennung in elektrischen Betriebsmitteln EN 62368-1
Norm - Schutzkleinspannung EN 62368-1 (SELV)
EN 60204 (PELV)
Norm - Sichere Trennung DIN VDE 0100-410
Überspannungskategorie
EN 62477-1 III

Schiffbau-Zulassung DNV GL (EMC A)
UL-Zulassungen UL/C-UL Listed UL 508
UL/C-UL Recognized UL 60950-1
UL ANSI/ISA-12.12.01 Class I, Division 2, Groups A, B, C, D (Hazardous Location)

Niederspannungs-Richtlinie Konformität zur NSR-Richtlinie 2014/35/EU
Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU
EMV-Anforderungen Störaussendung EN 61000-6-3
EN 61000-6-4
EMV-Anforderungen Störfestigkeit EN 61000-6-1
EN 61000-6-2
Störabstrahlung EN 55011 (EN 55022)
Störfestigkeit EN 61000-6-2
Entladung statischer Elektrizität
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-2
Gehäuse Level 4
Entladung statischer Elektrizität
Kontaktentladung 8 kV
Luftentladung 15 kV
Bemerkung Kriterium B
Elektromagnetisches HF-Feld
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-3
Elektromagnetisches HF-Feld
Frequenzbereich 80 MHz ... 2 GHz
Prüffeldstärke 10 V/m
Bemerkung Kriterium A
Schnelle Transienten (Burst)
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-4
Schnelle Transienten (Burst)
Eingang 4 kV (Level 4 - unsymmetrisch)
Ausgang 2 kV (Level 3 - unsymmetrisch)
Signal 1 kV (Level 2 - unsymmetrisch)
Stoßspannungsbelastung (Surge)
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-5
Leitungsgeführte Beeinflussung
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-6
Leitungsgeführte Beeinflussung
E/A/S Level 3 - unsymmetrisch
Frequenzbereich 0,15 MHz ... 80 MHz
Bemerkung Kriterium A
Spannung 10 V
Spannungseinbrüche
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-11
Störaussendung
Normen/Bestimmungen EN 61000-6-3
Funkstörspannung nach EN 55011 EN 55011 (EN 55022) Klasse B Einsatzgebiet Industrie und Wohnbereich
Funkstörstrahlung nach EN 55011 EN 55011 (EN 55022) Klasse B Einsatzgebiet Industrie und Wohnbereich

Artikelnummer 2938620
Verpackungseinheit 1 Stück
Mindestbestellmenge 1 Stück
Verkaufsschlüssel H1 - Stromversorgungen
Produktschlüssel CMPP13
Katalogseite Seite 481 (IF-2007)
GTIN 4017918890544
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 3.061 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 2.500 g
Zolltarifnummer 85044030
Ursprungsland TH


ECLASS

ECLASS-9.0 27040701
ECLASS-10.0.1 27040701
ECLASS-11.0 27040701

ETIM

ETIM 8.0 EC002540

UNSPSC

UNSPSC 21.0 39121000

cUL Recognized

Zulassungs-ID: FILE E 211944

UL Recognized

Zulassungs-ID: FILE E 211944

IECEE CB Scheme

Zulassungs-ID: SI-2245

EAC

Zulassungs-ID: EAC-Zulassung

EAC

Zulassungs-ID: RU S-DE.BL08.W.00764

UL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 123528

cUL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 123528

cUL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 199827

UL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 199827

cULus Recognized

cULus Listed

cULus Listed


REACh SVHC Lead 7439-92-1
China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 25 Jahre;
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter "Downloads"

Kompatible Produkte