Steuerung - AXC F 1152
1151412

PLCnext Control zur direkten Steuerung von Axioline F-I/Os. Mit zwei Ethernet-Schnittstellen. Komplett mit Anschlussstecker und Bussockelmodul.

Downloads

Produktdetails


Die Steuerungen der PLCnext Control Familie AXC F 1152 für das Axioline-I/O-System ist schnell, robust und einfach. Das heißt konsequent zugeschnitten auf maximale Performance, einfache Handhabung und den Einsatz in rauen Industrieumgebungen.



Nutzungsbeschränkung
EMV-Hinweis EMV: Klasse-A-Produkt, siehe Herstellererklärung im Downloadbereich

Bauform modular
Produkttyp Steuerung
Isolationseigenschaften
Schutzklasse III (IEC 61140, EN 61140, VDE 0140-1)
Überspannungskategorie II
Display
Diagnosedisplay nein

Echtzeituhr
Echtzeituhr ja
Beschreibung Echtzeituhr 1,73 s/Tag = 20 ppm bei 25 °C
Potenziale: Einspeisung der Logikspannung UL (aus UL wird die Versorgung des Axioline F-Lokalbusses UBus erzeugt)
Versorgungsspannung 24 V DC
Versorgungsspannungsbereich 19,2 V DC ... 30 V DC ()
Stromaufnahme max. 442 mA (mit 1 A an UBus für die I/Os und UL = 24 V)
Leistungsaufnahme max. 10,6 W (mit 1 A an UBus für die I/Os und UL = 24 V)
Schutzbeschaltung Überspannungsschutz; elektronisch
Verpolschutz; elektronisch
Potenziale: Versorgung des Axioline F-Lokalbusses (UBus)
Versorgungsspannung 5 V DC (über Bussockelmodul)
Stromversorgung 1 A

Axioline F-Stecker
Anschlussart Push-in-Anschluss
Leiterquerschnitt starr 0,2 mm² ... 1,5 mm²
Abisolierlänge 8 mm

Web-Server ja
Axioline F-Lokalbus
Anzahl Schnittstellen 1
Anschlussart Bussockelmodul
Übertragungsgeschwindigkeit 100 MBit/s
Ethernet
Bussystem RJ45
Anzahl Schnittstellen 2
Anschlussart RJ45-Buchse
Hinweis zur Anschlussart Autonegotiation und Autocrossing
Übertragungsgeschwindigkeit 10/100 MBit/s (vollduplex)
Übertragungsphysik Ethernet in RJ45-Twisted-Pair
Übertragungslänge max. 100 m
Anzahl der Kanäle 2
Unterstützte Protokolle HTTP
HTTPS
SFTP
SNTP
SNMP
IPsec
syslog
OPC UA

Prozessor Arm® Cortex®-A9 1x 800 MHz
Flash-Speicher 512 MByte (interner Flash-Speicher)
SD-Karte von Phoenix Contact (externer Flash-Speicher, siehe Zubehör)
Remanenter Datenspeicher 48 kByte (NVRAM)
Arbeitsspeicher 512 MByte DDR3 SDRAM
IEC-61131-Laufzeitsystem
Programmspeicher 8 MByte
Datenspeicher 16 MByte
Axioline
Anzahl der Prozessdaten max. 1482 Byte (pro Station (Summe Eingangs- und Ausgangsdaten))
max. 1024 Byte (Axioline F-Lokalbus (Input))
max. 1024 Byte (Axioline F-Lokalbus (Output))
Anzahl der unterstützten Teilnehmer max. 63 (pro Station)
Anzahl der anschließbaren Lokalbus-Teilnehmer max. 63 (Stromaufnahme ist zu beachten)
PROFINET
Gerätefunktion PROFINET-Controller, PROFINET-Device
Spezifikation Version 2.3
Update-Rate min. 1 ms (4 Teilnehmer)
min. 4 ms (16 Teilnehmer)
Conformance Class A
Anzahl der unterstützten Teilnehmer max. 16 (am PROFINET-Controller)
Funktion
Diagnosedisplay nein
Steuerungsredundanz nein
Sicherheitsfunktion nein

Funktionalität
Unterstützte Programmiersprachen Anweisungsliste (AWL/IL)
Ablaufsprache (AS/SFC)
Kontaktplan (KOP/LD)
Funktionsbausteinsprache (FBS/FBD)
Strukturierter Text (ST)
C++
C#
Java
Python
Simulink
Systemvoraussetzungen
Engineering-Werkzeug PLCnext Engineer
Eclipse
Visual Studio
MATLAB® Simulink®
Applikationsschnittstelle OPC UA

Plattform: PROFICLOUD
Unterstützt Cloud-Computing ja

Maßzeichnung
Breite 45 mm
Höhe 126,93 mm
Tiefe 75 mm
Hinweis zu Maßangaben Die Tiefe gilt bei Verwendung einer Tragschiene TH 35-7.5 (nach EN 60715).

Farbe grau

Umgebungsbedingungen
Schutzart IP20
Umgebungstemperatur (Betrieb) -25 °C ... 60 °C bis 2000 m üNN (Derating beachten)
-25 °C ... 55 °C bis 3000 m üNN (Derating beachten)
≤ 55 °C (bei max. 1 A an UBus)
> 55 °C ... 60 °C (nur in Verbindung mit einem Axioline F-Nachspeisemodul AXL F PWR 1H (Art.-Nr. 2688297))
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 85 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 5 % ... 95 % (nach DIN EN 61131-2)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport) 5 % ... 95 % (nach DIN EN 61131-2)
Schock (Betrieb) 30g (nach EN 60068-2-27/IEC 60068-2-27)
Vibration (Betrieb) 5g (nach EN 60068-2-6/IEC 60068-2-6)
Luftdruck (Betrieb) 70 kPa ... 106 kPa (bis zu 3000 m üNN)
Luftdruck (Lagerung/Transport) 58 kPa ... 106 kPa (bis 4500 m üNN)

Konformität zu EMV-Richtlinien Prüfung der Störfestigkeit nach EN 61000-6-2/IEC 61000-6-2 Entladung statischer Elektrizität (ESD) EN 61000-4-2/IEC 61000-4-2 Kriterium B, 6 kV Kontaktentladung, 8 kV Luftentladung
Prüfung der Störfestigkeit nach EN 61000-6-2/IEC 61000-6-2 Elektromagnetische Felder EN 61000-4-3/IEC 61000-4-3 Kriterium A, Feldstärke: 10 V/m
Prüfung der Störfestigkeit nach EN 61000-6-2/IEC 61000-6-2 Schnelle Transienten (Burst) EN 61000-4-4/IEC 61000-4-4 Kriterium B, 2 kV
Prüfung der Störfestigkeit nach EN 61000-6-2/IEC 61000-6-2 Transiente Überspannung (Surge) EN 61000-4-5/IEC 61000-4-5 Kriterium B, Versorgungsleitungen DC: ±0,5 kV/±0,5 kV (symmetrisch/unsymmetrisch), Feldbuskabel-Schirm: ±1 kV
Prüfung der Störfestigkeit nach EN 61000-6-2/IEC 61000-6-2 Leitungsgeführte Störgrößen EN 61000-4-6/IEC 61000-4-6 Kriterium A, Prüfspannung 10 V
Prüfung der Störaussendung nach EN 61000-6-4/IEC 61000-6-4
Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU

Montageart Tragschienenmontage

Artikelnummer 1151412
Verpackungseinheit 1 Stück
Mindestbestellmenge 1 Stück
Hinweis Auftragsgebundene Fertigung (keine Rücknahme)
Verkaufsschlüssel O1 - Automatisierungssys.
Produktschlüssel DRADAB
GTIN 4063151149420
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 286,3 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 223 g
Zolltarifnummer 85371091
Herkunftsland DE


ECLASS

ECLASS-9.0 27242207
ECLASS-10.0.1 27242207
ECLASS-11.0 27242207

ETIM

ETIM 8.0 EC000236

UNSPSC

UNSPSC 21.0 32151700

EAC

Zulassungs-ID: RU*DE*08.B.00529/19

UL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 238705

cUL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 238705

cULus Listed


REACh SVHC Lead 7439-92-1

Ihre Vorteile

Linux-Betriebssystem
Unterstützung von Hochsprachen
Bis zu 63 AXIO I/O-Module direkt anreihbar
2x Ethernet-Schnittstellen (integrierter Switch)
Erhöhte EMV-Festigkeit
Erweiterter Temperaturbereich von -25 °C ... 60 °C
PROFINET-Unterstützung
Anbindung zur PROFICLOUD
Unterstützung zahlreicher Protokolle wie: http, https, FTP, OPC UA, SNTP, SNMP, SMTP, SQL, MySQL, DCP uvm.
Verbindung zum PLCnext-Store