Für die Realisierung der Sektorkopplung spielen elektrische Energiespeicher eine entscheidende Rolle. Vertrauen Sie bei Ihrer Energiespeicherlösung auf innovative Verbindungstechnik von Phoenix Contact.

Mann mit grüner Batterie und Icons zur Sektorenkopplung

Darum sind wir der richtige Partner

  • Wir unterstützen Sie als Wegbereitende in eine CO2-neutrale Welt durch führende Lösungen zur Sektorkopplung
  • Realisieren Sie Ihre individuellen Kontaktierungslösungen für Batteriespeicher und Power-to-X-Anwendungen
  • Vertrauen Sie auf zuverlässige Verbindungstechnik zum sicheren und platzsparenden Verdrahten Ihrer Energiespeicher
  • Identifizieren Sie Optimierungspotenziale mit Hilfe kompetenter Beratung durch unsere Experten für Energiespeicheranwendungen

Großspeicher

Video: Gesamtansicht eines Großspeichers
Lösungen für Großspeicher MovingImage

Lösungen für Großspeicher

Großspeicher kommen bei der Netzunterstützung zum Einsatz. Sie ermöglichen unter anderem hohe Spitzenlasten trotz unzureichender Netzinfrastruktur – zum Beispiel an Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge. Eine weitere Anwendung von Großspeichern ist die Speicherung beziehungsweise die Bereitstellung von Energie in Abhängigkeit vom Strompreis im Energiehandel.

Anschlusstechnik für Batterie-Racks

Anschlusstechnik für Batterie-Racks

Jede Ebene eines Energiespeichers stellt unterschiedliche Anforderungen an die
elektrische Verbindungstechnik für Signale, Daten und Leistung. Das breit gefächertes Portfolio für die Geräte- und Feldverdrahtung von Phoenix Contact deckt diese Anforderungen ab.

Einen Teil möglicher Anforderungen stellen die Isolationsfähigkeit oder die Beständigkeit gegen mechanische, thermische und chemische Einflüsse dar. Weitere sind die Biegeradien der Leiter oder etwa die Anzahl der Adern und Zulassungen. Die beiden folgenden Applikationsbeispiele zur Batteriemodulverdrahtung sowie für den Batterie-Rack-Anschluss veranschaulichen die vielseitige Einsetzbarkeit von Geräte- und Feldverdrahtung.

Unser Verbindungstechnikportfolio für Energiespeicher

Energiespeichersysteme bestehen aus unterschiedlichen Komponenten, die alle zur Funktion des Gesamtsystems beitragen. Nutzen Sie das Portfolio an Leiterplattenanschlüssen, Steckverbindern und Elektronikgehäusen. Erhalten Sie Lösungen für die Signal-, Daten- und Leistungsübertragung aus einer Hand und setzen Sie diese in Ihrer Applikation ein.

Interaktive Image Map: Steckverbinder für Energiespeicher in einem Batterie-Rack
Batteriepolsteckverbinder
Verpolungssichere Geräte- und Kabelsteckverbinder eignen sich ideal für den Einsatz in Energiespeichern.
Erfahren Sie mehr.
Batteriepolsteckverbinder
Signalanschluss mit Schneidklemmtechnik
Mit den Steckverbindern von Phoenix Contact übertragen Sie Informationen sicher und zuverlässig.
Erfahren Sie mehr.
Signalanschluss mit Schneidklemmtechnik
Hebelbedienbare Leiterplattenklemmen
Neuer Komfort durch Leiterplattenklemmen der Serie LPT.
Erfahren Sie mehr.
Hebelbedienbare Leiterplattenklemmen
Hebelbedienbare Leiterplatten-Steckverbinder
Neuer Komfort durch Leiterplattenklemmen-Steckverbinder der Serie LPC.
Erfahren Sie mehr.
Hebelbedienbare Leiterplatten-Steckverbinder
Board-to-Board-Steckverbinder
Robuste Board-to-Board-Steckverbinder der Serie FINEPITCH.
Erfahren Sie mehr.
Board-to-Board-Steckverbinder
Signalanschluss mit Push-in-Technologie
Komfortable Leiterplattenklemmen mit kompakter Baugröße.
Erfahren Sie mehr.
Signalanschluss mit Push-in-Technologie
Rundsteckverbinder
Mehr Flexibilität im Geräteanschluss und in der Anlagenverkabelung.
Erfahren Sie mehr.
Rundsteckverbinder
Single Pair Ethernet-Steckverbinder
Die normierten SPE-Schnittstellen eignen sich ideal für die effiziente Datenübertragung.
Erfahren Sie mehr.
Single Pair Ethernet-Steckverbinder

Komponenten für den Rack-BMS-Einschub

Der Rack-BMS-Einschub verbindet sich auf seiner Rückseite selbstfindend und ohne Gefährdung des Installateurs mit dem Gesamtsystem. Frontseitig erfolgt die Anbindung der einzelnen Batteriemodule des Racks durch effiziente und benutzerfreundliche Steckanschlüsse. Zur internen Verdrahtung von Leistungs-, Signal- und Datenkomponenten werden innovative Anschlusstechniken für schnelle und zuverlässige Fertigungsprozesse eingesetzt.

Interaktive Image Map: Verbindungstechnik für Energiespeicher
Batteriepol-Steckverbinder
Verpolungssichere Geräte- und Kabelsteckverbinder eignen sich ideal für den Einsatz in Energiespeichern.
Erfahren Sie mehr
Batteriepol-Steckverbinder
Hebelbedienbare Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder
Neuer Komfort durch Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder der Serien LPT und LPC.
Erfahren Sie mehr
Hebelbedienbare Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder
Board-to-Board-Steckverbinder
Robuste Board-to-Board-Steckverbinder der Serie FINEPITCH.
Mehr zu Board-to-Board-Steckverbindern
Board-to-Board-Steckverbinder
IDC-Federleisten für BTB-Steckverbinder
Vorkonfektionierte IDC-Federleisten mit Flachbandkabel zum sofortigen Einsatz im Gerät.
Erfahren Sie mehr
IDC-Federleisten für BTB-Steckverbinder
RJ45-Buchsen für Leiterplatten
Zuverlässige Datenübertragung mit diversen Anschlussmöglichkeiten wie SMD- und Wellenlötverfahren.
Erfahren Sie mehr
RJ45-Buchsen für Leiterplatten
Durchführungsstecker
Unser Produktprogramm der Leiterplatten-Steckverbinder bietet vielfältige Anschlussoptionen: vom etablierten Schraubanschluss über den IDC-Schnellanschluss bis hin zur innovativen Push-in-Technologie.
Erfahren Sie mehr
Durchführungsstecker
RJ45-Buchseneinsatz
Zuverlässige Datenübertragung in robustem Design, 10 GBit/s, CAT6A spezialwerkzeuglose Konfektionierung dank IDC-Anschluss.
Erfahren Sie mehr
RJ45-Buchseneinsatz
Universal-Strommessumformer
Mit den MCR-Strom- und Spannungsmessumformern machen Sie ein analoges Normsignal aus Gleich-, Wechsel- und verzerrten Strömen sowie Spannungen.
Erfahren Sie mehr
Universal-Strommessumformer
Stromschienenanschluss
Steckverbinder für den Anschluss auf der Stromschiene erleichtern die Installation von Einschubsystemen in Energiespeichern.
Erfahren Sie mehr
Stromschienenanschluss

Heimspeicher

Video: Gesamtansicht eines Heimspeichers
Lösungen für Heimspeicher MovingImage

Lösungen für Heimspeicher

Mit einer PV-Anlage gekoppelt, spielt der Energiespeicher zuhause seine volle Stärke aus. Der Anteil selbst erzeugter elektrischer Energie am eigenen Stromverbrauch wird deutlich erhöht. Bei einer Störung im öffentlichen Netz ermöglicht er eine kontinuierliche, autarke Versorgung.

Steckverbinder für die Power Control Unit im Heimspeicher

Die Power Control Unit ist das zentrale Steuerelement des Heimspeichers. Sie organisiert die Lade- und Entladevorgänge der Batteriemodule und gewährleistet deren sicheren Betriebszustand. Hierzu überwacht sie Ströme und Spannungen sowie die Temperatur in den Modulen.

Interaktive Image Map: Power Control Unit im Heimspeicher
EtherCAT P
Der Leiterplattensteckverbinder DMCC 0,5 bietet Cat5-Übertragungseigenschaften und EtherCAT P-Qualifizierung.
Erfahren Sie mehr.
EtherCAT P
Leiterplattenklemmen der Serie SPTAF mit geringer Bauhöhe
Die geringe Bauhöhe der Leiterplattenklemme SPTAF ist ideal für Energiespeicher und flache Baugruppen.
Erfahren Sie mehr.
Leiterplattenklemmen der Serie SPTAF mit geringer Bauhöhe
Board-to-Board-Steckverbinder
Robuste Board-to-Board-Steckverbinder der Serie FINEPITCH ermöglichen geschirmte und ungeschirmte Lösungen für die Signal- und Datenübertragung.
Erfahren Sie mehr.
Board-to-Board-Steckverbinder
Hebelbedienbare Leiterplatten-Steckverbinder
Profitieren Sie von neuem Komfort durch Leiterplattenklemmen-Steckverbinder der Serie LPC.
Erfahren Sie mehr.
Hebelbedienbare Leiterplatten-Steckverbinder
Durchführungsstecker
Unser Produktprogramm der Leiterplatten-Steckverbinder bietet vielfältige Anschlussoptionen: vom etablierten Schraubanschluss über den IDC-Schnellanschluss bis hin zur innovativen Push-in-Technologie.
Erfahren Sie mehr
Durchführungsstecker
RJ45-Steckverbinder
Kompakte RJ45-Steckverbinder und Patchkabel unterstützen die High-Speed-Datenübertragung von bis zu 10 GbBit/s.
Erfahren Sie mehr.
RJ45-Steckverbinder
Steckverbinder für die DC- und AC-Verkabelung
Das Portfolio reicht von der Anschlusstechnik für Photovoltaikmodule über DC-Steckverbinder für die Feldverkabelung bis hin zum Geräteanschluss für Signale, Daten und Leistung.
Erfahren Sie mehr.
Steckverbinder für die DC- und AC-Verkabelung

Steckverbinder für Heimspeicher-Batteriemodule

Batteriemodule sind das Herzstück von Energiespeichern. Sie enthalten Batteriezellen, in denen die elektrische Ladung als chemische Energie gespeichert ist. Jedes Batteriemodul weist ein Zell-Balancing auf, um alle Batteriezellen auf gleichem Ladezustand zu halten.

Interaktive Image Map: Heimspeicher-Batteriemodul
Hebelbedienbare Leiterplatten-Steckverbinder
Profitieren Sie von neuer Komfort durch Leiterplattenklemmen-Steckverbinder der Serie LPC.
Erfahren Sie mehr.
Hebelbedienbare Leiterplatten-Steckverbinder
Modulare Rechtecksteckverbinder
Mit modularen Rechtecksteckvebindern der Serie VARIOCON kombinieren Sie die Leistungs-, Signal- und Datenübertragung in einem Steckverbinder. Die Geräteseite ist mit Schraub-, Crimp- oder direktem Leiterplattenanschluss wählbar.
Erfahren Sie mehr.
Modulare Rechtecksteckverbinder
Leiterplattenklemmen und Leiterplatten-Steckverbinder
Profitieren Sie von vielseitigen Anschlusstechniklösungen in unterschiedlichen Formen, Farben und Anschlussoptionen sowie von unserer umfassenden Entwicklungs- und Fertigungskompetenz für Ihre individuelle Verbindungslösung.
Erfahren Sie mehr.
Leiterplattenklemmen und Leiterplatten-Steckverbinder
Whitepaper
Energiespeicher: der Schlüssel zur Sektorenkopplung
Erfahren Sie im Whitepaper, worauf es bei der Auswahl, dem Design und dem Betrieb von Energiespeichersystemen ankommt. Themen sind u. a. die Steigerung der Versorgungssicherheit durch Batterien und Power-to-X-Verfahren sowie die Auswahl geeigneter Verbindungstechnik.
Whitepaper kostenfrei herunterladen
Energiespeicher mit Windrädern und Solarpanels

Produkte

Video: Gesamtansicht von Enerspeichersystemen
Steckverbinder für Batteriepole MovingImage

Steckverbinder für Batteriepole und den Stromschienenanschluss

Stromschienenanschlüsse und Batteriepol-Steckverbinder können schnell, sicher und wirtschaftlich in Energiespeichersystemen für Anwendungen bis 1.500 V verwendet werden. Nutzen Sie die Vorteile beider Anschlusstechniken für front- oder rückseitige Verbindungen.

Batteriepol-Steckverbinder

Batteriepol-Steckverbinder

Verpolungssichere Geräte- und Kabelsteckverbinder eignen sich ideal für den Einsatz in Energiespeichern.

Stromschienenanschluss

Steckverbinder für den Stromschienenanschluss

Steckverbinder für den Anschluss auf der Stromschiene erleichtern die Installation von Einschubsystemen in Energiespeichern.

Lösungen für sichere elektrische Verbindungen in Batterie- und Power-to-X-Systemen

Der Schlüssel zu einer CO2-neutralen Gesellschaft liegt in der effizienten Nutzung erneuerbarer Energien. Energiespeichersysteme sind die Basis dafür. Die Zuverlässigkeit und Effizienz der Speichersysteme hängen nicht zuletzt von der Verkabelung und den elektrischen Verbindungen ab. Sie bilden das Herz-Kreislauf-System des Energiespeichers.

Dr. Rüdiger Meyer - Phoenix Contact, Experte für Energiespeichersysteme
Dr. Rüdiger Meyer, Experte für Energiespeichersysteme bei Phoenix Contact

Dr. Rüdiger Meyer, Experte für Energiespeichersysteme bei Phoenix Contact

Video: Die Basis für die Sektorenkopplung - Energiespeicher
Die Basis für die Sektorenkopplung: Energiespeicher YouTube

Die Basis für die Sektorenkopplung: Energiespeicher

Batterien und Power-to-X-Verfahren steigern die Versorgungssicherheit und ermöglichen eine durchgängige Kopplung der Sektoren in der Energieversorgung. Phoenix Contact bietet Ihnen international zertifizierte Verbindungstechnik für die hohen Anforderungen der Energiespeichersysteme.

Heimspeicher, Industriespeicher und Großspeicher als Bindeglieder für die Sektorkopplung

Energiespeicher kompensieren Schwankungen bei erneuerbaren Energien und garantieren somit eine stabile Energieversorgung. Für zahlreiche Anwendungen müssen Energiespeicher sicher, zuverlässig und effizient arbeiten. Erforderlich dafür ist eine belastbare und langlebige elektrische Verbindungstechnik.

Interaktive Image Map: Heimspeicher, Industriespeicher und Großspeicher als Bindeglieder für die Sektorkopplung
Industriespeicher
In kommerziellen Gebäuden und Fabriken werden Energiespeicher seit langem für die unterbrechungsfreie Stromversorgung genutzt. Neue Technologien erweitern die Anwendungsmöglichkeiten im Energiemanagement. Das Kappen von Lastspitzen mittels Energiespeichern reduziert z. B. die Energiekosten von Unternehmen erheblich.
Industriespeicher
Großspeicher
Großspeicher werden zur Netzunterstützung eingesetzt. Sie ermöglichen z. B. hohe Spitzenlasten trotz unzureichender Netzinfrastruktur – z. B. an Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge. Eine weitere Anwendung von Großspeichern ist der Energiehandel, d. h. das Speichern bzw. Bereitstellen von Energie in Abhängigkeit vom Strompreis.
Großspeicher
Heimspeicher
Mit einer PV-Anlage gekoppelt spielt der Energiespeicher zuhause seine volle Stärke aus. Der Anteil selbst erzeugter elektrischer Energie am eigenen Stromverbrauch wird deutlich erhöht und bei einer Störung im öffentlichen Netz ermöglicht er eine kontinuierliche, autarke Versorgung.
Heimspeicher
Video: All Electric Society
All Electric Society YouTube

Empowering the All Electric Society

Auf die großen Herausforderungen der Menschheit, den Kampf gegen den Klimawandel und die Sicherung nachhaltiger Entwicklung, gibt es eine Antwort aus technischer Perspektive: die All Electric Society.

Sie beschreibt eine Welt, in der regenerativ erzeugte elektrische Energie, kostengünstig und nahezu unbegrenzt, als Hauptenergieform verfügbar ist. Der Schlüssel zur Umsetzung ist die umfassende Elektrifizierung, Vernetzung und Automatisierung aller Sektoren von Wirtschaft und Infrastruktur. Phoenix Contact befähigt Industrie und Gesellschaft zur forcierten Umsetzung dieser Transformation auf dem Weg in eine nachhaltige Welt.

Fragen und Antworten zu Energiespeichersystemen Viele Fragen lassen sich leicht im Vorfeld beantworten. Sehen Sie sich dazu einfach unsere FAQ an. Sollte die passende Antwort nicht dabei sein, schreiben Sie uns gern.

Großspeicher
Schild "Security on Board"
Techniker kontrolliert Energiespeichersysteme
Montage eines Betteriepolsteckverbinders
Steckverbinder für Energiespeicher
Großspeicher

Energiespeicher kommen in zahlreichen Anwendungen zum Einsatz, zum Beispiel zur Bereitstellung elektrischer Energie bei Netzstörungen. Bei der Energiewende kommt Energiespeichern eine wichtige Aufgabe zu, gerade beim vermehrten Einsatz erneuerbarer Energien. Denn diese stehen nicht jederzeit bedarfsgerecht zur Verfügung. Angebot und Bedarf an elektrischer Energie weisen häufig einen zeitlichen Versatz auf. Diesen Versatz können Energiespeicher ausgleichen, indem sie Überschussstrom aus Sonnenenergie und Windenergie aufnehmen. In dem Moment, in dem der Energiebedarf aus dem Netz höher als das Angebot ist, stellen Energiespeicher diesen Strom wieder bereit.

Schild "Security on Board"

Trotz gelegentlicher Berichte über Brände oder andere Unfälle im Zusammenhang mit Batterie-Energiespeichersystemen lässt sich diese Frage mit Nein beantworten. Moderne Batterie-Energiespeichersysteme werden von den Herstellern nach geltenden Richtlinien und Standards hergestellt, von Fachleuten installiert und in Betrieb genommen. Allerdings stellen Batterie-Energiespeichersysteme gleichzeitig Geräte oder Anlagen mit sehr hohem Energiegehalt dar. Bei unzulässigen Eingriffen, mutwilliger Zerstörung oder Umgehung der Sicherheitsmaßnahmen und -einrichtungen lassen sich durchaus gefährliche Zustände provozieren. Mit Fehlermöglichkeits- und Auswirkungsanalysen berücksichtigen die Hersteller jedoch selbst derartige Szenarien.

Techniker kontrolliert Energiespeichersysteme

Wie die meisten technischen Geräte und Anlagen sollten auch Batterie-Energiespeichersysteme regelmäßig kontrolliert und gewartet werden. Je nach verwendeten Speichermedien kann sich diese Wartung maßgeblich auf Sichtkontrollen, den Festsitz von Schraubverbindungen und Ähnlichem reduzieren – wie bei gängigen Lithium-Ionen-Batterien. Bei anderen Systemen kann der Aufwand jedoch auch höher sein wie zum Beispiel bei Blei-Säure-Batterien, bei denen der Elektrolyt regelmäßig geprüft und ergänzt werden muss.

Montage eines Betteriepolsteckverbinders

Batteriepolstecker von Phoenix Contact lassen sich in beliebiger Orientierung stecken und ziehen. Außerdem sind sie im gesteckten Zustand um 360° rotierbar. Das vereinfacht die Montage und Wartung enorm. Außerdem erhöht sich die Flexibilität beim System-Design.

Steckverbinder für Energiespeicher

Ein ungewolltes Verpolen des Batterieanschlusses kann zu enormen Schäden und im schlimmsten Fall zu Gefahren für Leib und Leben führen. Deshalb sind Batteriepolstecker von Phoenix Contact farblich und mechanisch kodiert. Plus passt nur auf Plus und Minus nur auf Minus. Darüber hinaus ist gewährleistet, dass man die beiden Polaritäten auch nicht kurzschließen kann. Denn der hohe Energieinhalt einer Batterie würde in diesem Fehlerfall zum Schmelzen der Leiter und mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Brand des Systems führen.

E-Paper
Lösungen für Energiespeicher
Informieren Sie sich über passende Elektronik und Gehäuse für Energiespeicher und finden Sie die passende Verbindungstechnik für Ihre Anforderung. Übersichtliche Produkttabellen erleichtern Ihnen die Auswahl.
E-Paper öffnen und Broschüre herunterladen
Grüne Batterie mit Icons zu Lösungen für Energiespeicher