Leiterplattenanschlusstechnik für Ethernet-APL

26.11.2021
APL-Leiterplatten-Anschlusstechnik SPTAF

Phoenix Contact bietet ein umfassendes Produktportfolio an Leiterplattenklemmen und -Steckverbindern für das Single Pair Ethernet, mit denen sich intelligente Feldgeräte in switch-basierte Ethernet-Umgebungen integrieren lassen.

Die Leiterplatten-Anschlusstechnik erfüllt die Anforderungen der „APL Port Profile Specification“ (Draft 0.3) und eignet sich somit insbesondere für Anwendungen in der Prozessautomatisierung. Darüber hinaus sind Varianten für die Zündschutzart Ex e nach IEC 60079-7 für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen erhältlich.

Durch horizontale, vertikale und schräge Leiteranschlussrichtungen sind die Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder für vielseitige Geräte-Designs geeignet. Eine farbige Kodierung und Kennzeichnung verhindert einen Fehlanschluss und sorgt somit für eine einfache Verdrahtung.

Pressekontakt
Eva von der Weppen | Corporate Communications