Highspeed Ethernet bis zu 1 km mit Gigabit-Ethernet-Extendern

19.04.2022
Gigabit-Ethernet-Extender mit alternativen Zweidrahtleitungen

Die Gigabit-Ethernet-Extender von Phoenix Contact ermöglichen breitbandige Anwendungen bis 1 GBit/s über beliebige Zweidrahtleitungen und Koaxialkabel.

Mit den Geräten können Reichweiten bis zu 1 km realisiert werden. Die Gigabit-Ethernet-Extender sind damit dem Ethernet-Standard voraus. Dieser erreicht bei 1 GBit/s Reichweiten von 100 m. Für den Aufbau zukunftsfähiger Ethernet-Anwendungen ist die Nutzung vorhandener Kabel möglich. Dieses spart Rohstoffressourcen und minimiert Investitionskosten von Installationen.

Mit den Funktionen Power-over-Link (PoL) und Power-over-Ethernet (PoE) werden das gesamte Gigabit-Ethernet-Extender-Netzwerk und angeschlossene PoE-Teilnehmer mit Spannung über die Datenleitung versorgt. Die Installation von Netzteilen an den entfernten PoE-Teilnehmern entfällt hierdurch. Die Plug-and-Play-Installation der Extender bietet eine besonders flexible Netzwerkgestaltung von einer Punkt-zu-Punkt- und Linienstruktur bis hin zur Sternstruktur.

Die Gigabit-Ethernet-Extender eignen sich besonders für Videoüberwachung, da moderne Videotechnik hohe Anforderungen an die teilweise sehr ausgedehnte Netzwerkinfrastruktur stellt.

Pressekontakt
Eva von der Weppen | Corporate Communications