Blitz- und Überspannungsableiter mit neuartiger Carbon-Funkenstreckentechnologie

27.02.2023
Flashtrab-mb mit einem Ableitvermögen von 25 kA

Die neuen Blitz- und Überspannungsschutzgeräte Flashtrab-mb von Phoenix Contact basieren auf der neuartigen getriggerten Carbon-Funkenstreckentechnologie. Das Portfolio umfasst neben Schaltungsvarianten für 12,5 kA nun auch Varianten für ein Ableitvermögen von 25 kA.

Die Geräte Flt-mb mit 25 kA schützen vor Blitzströmen der Blitzschutzklasse I/II. Die Besonderheit liegt in der Beherrschung multipler Blitzimpulse auf einer kompakten Baubreite von nur 72 mm. Möglich wird die hohe Leistung der Überspannungsableiter durch die neuartige getriggerte Carbon-Funkenstreckentechnologie. Durch die platzsparende Bauform von nur vier Teilungseinheiten ergibt sich eine einfachere Installation und flexiblere Einbaumöglichkeiten im Schaltschrank.

Diese Schutzgeräte sind insbesondere für exponierte Höhen, wie zum Beispiel in der Telefonbranche, geeignet. Aber auch die Industrie profitiert von der robusten Bauart, da sie eine hohe Anlagenverfügbarkeit bietet.
Die Produktfamilie Flt-mb umfasst Artikel in den Schaltungsvarianten 1+1, 3+0 und 3+1 und ist entsprechend für die verschiedenen Versorgungsnetzformen geeignet. Die Produktvarianten mit dem optionalen Fernmeldekontakt runden das Portfolio ab.

Pressekontakt
Eva von der Weppen
Eva von der Weppen | Corporate Communications