Überspannungsschutzstecker - PT 3-PB-ST
2858030

Überspannungsschutzstecker für Basiselement, Querspannungsgrob- und Feinschutz für zwei erdpotenzialfrei betriebene Signaladern in der Informationstechnik, Längsspannungsgrobschutz zur Erde.

Dieses Produkt benötigt weitere Produkte für den Betrieb. Notwendiges Zubehör

Produktdetails




IEC-Prüfklasse C1
C2
C3
D1
VDE Anforderungsklasse C1
C2
C3
D1
Bauform Stecker
Produkttyp Überspannungsschutz für Informationstechnik
Polzahl 2
Ableiter prüfbar mit CHECKMASTER ab Softwarerevision: ab SW-Rev. 1.10
Aderpaare pro Modul 3
Isolationseigenschaften
Überspannungskategorie III
Verschmutzungsgrad 2

Anschlussart Schraubanschluss (in Verbindung mit Basiselement)
Schraubengewinde M3
Anzugsdrehmoment 0,8 Nm
Leiterquerschnitt flexibel 0,2 mm² ... 2,5 mm²
Leiterquerschnitt starr 0,2 mm² ... 4 mm²
Leiterquerschnitt AWG 24 ... 12

Maßzeichnung
Breite 17,7 mm
Breite 17,7 mm
Höhe 45 mm
Höhe 45 mm
Tiefe 52 mm
Tiefe 52 mm
Teilungseinheit 1 TE
Breite Komplettmodul 17,7 mm
Höhe Komplettmodul 90 mm
Tiefe Komplettmodul 65,5 mm

Farbe schwarz
Brennbarkeitsklasse nach UL 94 V-0
Material Gehäuse PA

Mechanische Daten
Offene Seitenwand Nein

Wirkungsrichtung Line-Line & Line-Signal Ground/Shield & optional Signal Ground/Shield-Earth Ground
Höchste Dauerspannung UC 5,2 V DC
3,6 V AC
Bemessungsstrom 450 mA (45 °C)
Betriebswirkstrom IC bei UC ≤ 300 µA
Schutzleiterstrom IPE ≤ 300 µA (mit PT 1X2-BE)
≤ 1 µA (mit PT 1X2+F-BE)
Nennableitstoßstrom In (8/20) µs (Ader-Ader) 10 kA
Nennableitstoßstrom In (8/20) µs (Ader-Erde) 10 kA
Impulsableitstoßstrom Iimp (10/350) µs 2,5 kA
Gesamtableitstoßstrom Itotal (8/20) µs 20 kA
Ableitstoßstrom Imax (8/20) µs maximal (Ader-Ader) 10 kA
Ableitstoßstrom Imax (8/20) µs maximal (Ader-Erde) 10 kA
Nennimpulsstrom Ian (10/1000)µs (Ader-Ader) 90 A
Ausgangsspannungsbegrenzung bei 1 KV/µs (Ader-Ader) spike ≤ 55 V
Ausgangsspannungsbegrenzung bei 1 KV/µs (Ader-Erde) spike ≤ 55 V (mit PT 1X2-BE)
≤ 700 V (mit PT 1X2+F-BE)
Ausgangsspannungsbegrenzung bei 1 KV/µs (Ader-Ader) statisch ≤ 15 V
Ausgangsspannungsbegrenzung bei 1 KV/µs (Ader-Erde) statisch ≤ 15 V
≤ 30 V (mit PT 1X2+F-BE)
Restspannung bei In (Ader-Ader) ≤ 15 V
Restspannung bei In (Ader-Erde) ≤ 30 V (mit PT 1X2-BE)
Restspannung bei In (Ader-Signalmasse) ≤ 15 V (mit PT 1X2-BE)
Restspannung bei Ian (10/1000) µs (Ader-Ader) ≤ 15 V
Restspannung bei Ian (10/1000) µs (Ader-Signalmasse) ≤ 15 V
Schutzpegel Up (Ader-Ader) ≤ 70 V (C1 - 1 kV / 500 A)
≤ 45 V (C3 - 25 A)
≤ 100 V (C2 - 10 kV / 5 kA)
≤ 70 V (6 kV / 3 kA)
Schutzpegel Up (Ader-Erde) ≤ 80 V (C1 - 1 kV / 500 A)
≤ 110 V (C2 - 10 kV / 5 kA)
≤ 100 V (6 kV / 3 kA)
≤ 45 V (C3 - 25 A)
Schutzpegel Up (Ader-Signalmasse) ≤ 45 V (C3 - 25 A)
Ansprechzeit tA (Ader-Ader) ≤ 500 ns
Ansprechzeit tA (Ader-Erde) ≤ 500 ns
Ansprechzeit tA (Ader-Signalmasse) ≤ 500 ns
Einfügungsdämpfung aE, sym. typ. 0,3 dB (≤ 5 MHz / 100 Ω)
Grenzfrequenz fg (3 dB), sym. im 100 Ω-System typ. 60 MHz
Kapazität (Ader-Ader) typ. 30 pF
Widerstand pro Pfad 2,2 Ω ±10 % (7-8/11-12)
Erforderliche Vorsicherung maximal 500 mA (T)
Stoßstromfestigkeit (Ader-Ader) C2 - 10 kV / 5 kA
C3 - 90 A
Stoßstromfestigkeit (Ader-Erde) C2 - 10 kV / 5 kA
C3 - 90 A
D1 - 2,5 kA

Umgebungsbedingungen
Schutzart IP20
Umgebungstemperatur (Betrieb) -40 °C ... 85 °C
Höhenlage max. 2000 m

VDE Anforderungsklasse C1
C2
C3
D1
Luft- und Kriechstrecken
Normen/Bestimmungen DIN EN 61664-1 / IEC 60664-1
Normen/Bestimmungen EN 61643-21/A1
Normen/Bestimmungen IEC 61643-21/A1

Montageart auf Basiselement

Artikelnummer 2858030
Verpackungseinheit 10 Stück
Mindestbestellmenge 1 Stück
Verkaufsschlüssel CL3121
Produktschlüssel CL3121
Katalogseite Seite 178 (C-4-2019)
GTIN 4017918878030
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 29.37 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 20.53 g
Zolltarifnummer 85363090
Herkunftsland DE


ECLASS

ECLASS-9.0 27130807
ECLASS-10.0.1 27130807
ECLASS-11.0 27130807

ETIM

ETIM 8.0 EC000943

UNSPSC

UNSPSC 21.0 39121600

EAC

Zulassungs-ID: EAC-Zulassung

DNV GL

Zulassungs-ID: TAE00001N6
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2

EAC

Zulassungs-ID: RU C-DE.*09.B.00169

UL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 138168

REACh SVHC Lead 7439-92-1
China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 50 Jahre
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter "Downloads"

Ihre Vorteile

Einfaches Prüfen und Dokumentieren mit CHECKMASTER 2 dank steckbarer Schutzmodule
Hoher Wartungskomfort durch 2-teiligen Aufbau
Einfache Auswahl für jede Anforderung im MSR-Bereich dank komplettem Portfolio
Keine Beeinflussung des Signals bei Wartungsarbeiten dank impedanzneutralem Stecken und Ziehen der Schutzstecker