Installationssteckverbinder und Installationskabel

Installationssteckverbinder und Installationskabel

Mit unseren Installationssteckverbindern und Installationskabeln schließen Sie Leitungen unkompliziert und flexibel an. Wählen Sie je nach Anwendung zwischen einfacher Leitungsverbindung, komfortabler Energieverteilung oder kompaktem Geräteanschluss. Robuste Gehäuse und hohe Schutzarten bis IP69K ermöglichen die sichere Leistungsübertragung in Außen- und Feuchtbereichen.

Mehr Informationen

Ihre Vorteile

  • Für jede Anwendung die richtige Anschlusstechnik: schneller IDC-Kontakt, einfache Push-in-Technologie und bewährter Schraubanschluss
  • Einfache und schnelle Konfektionierung ohne Spezialwerkzeug
  • Flexible Gestaltung der Energieverteilung durch feste und steckbare Varianten
  • Hohe Zuverlässigkeit durch robuste Gehäuse bis Schutzart IP66/IP68/IP69 mit Stoßfestigkeit IK08
  • Durchgängig geschützte Elektronik, da Gehäuse auch beim Zuleitungsanschluss nicht geöffnet werden müssen

Neue Produkte

PRC-Leitungsverbinder und -schutzkappen
Steckbares Installationssystem IPD
Installationssteckverbinder der Serie PRC 20
PRC-Leitungsverbinder und -schutzkappen
Für sichere Verbindungen im Außenbereich

Mit den PRC-Leitungsverbindern und -schutzkappen führen Sie Kabelarbeiten bei Auf- und Umbauten sicher durch. Die Leitungsverbinder PRC SPLK sorgen für eine langzeitstabile Verbindung von Leitungen. Die Schutzkappe PRC TERM schützt offene Kabelenden vor Schmutz und Feuchtigkeit.

Das sind die Vorteile

  • Einfache Verlängerung und Reparatur von Leitungen und Kabeln
  • Sicherer Schutz von freien Leiterenden vor Umwelteinflüssen
  • Geeignet für den Einsatz im Außenbereich durch UV- und salzwasserbeständige Kunststoffe
  • Patentierte Verschlusstechnik verhindert unbeabsichtigtes Öffnen der Gehäuse

Das sind die Hauptmerkmale

  • Bemessungsspannung: 600 V AC
  • Bemessungsstrom: 20 A
  • Leitungsdurchmesser: 9,5 mm … 12,5 mm
  • Schutzart: IP67
  • Anschlussbereich: bis 4 mm²

Steckbares Installationssystem IPD
Einfache und werkzeuglose Energieverteilung

Das steckbare Installationssystem IPD ermöglicht dank Push-in Technologie und Schnellverriegelung die einfache und zeitsparende Energieverteilung in Gebäuden und Infrastruktureinrichtungen. Selbst in besonders schwierigen Einbausituationen bietet IPD komfortables Arbeiten und die sichere Montage.

Das sind die Vorteile

  • Steckverbinder mit Push-Lock- und Wanddurchführungen mit Push-in-Anschluss bieten eine einfache, werkzeuglose Konfektionierung
  • Einfache und sichere Installation dank steckbarem Anschluss mit Schnellverriegelung und mechanischer Kodierung gegen Fehlstecken
  • Stift- und Buchsenvarianten für Wire-to-Wire-Verbindungen
  • Einfacher Austausch von Geräten im Servicefall durch steckbare Komponenten
  • Schutzart IP67 für den Einsatz im Außen- und Feuchtbereich

Das sind die Hauptmerkmale

  • Feldseitig mit Push-Lock-Anschluss
  • Geräteseitig mit Push-in-Anschluss
  • Schnellverriegelung
  • Spannung: 690 V
  • Ströme bis 16 A
  • Leiterquerschnitt: 0,5 mm² … 2,5 mm²
  • Schutzart: IP67, IP68
  • Stoßfestigkeit: IK07

Installationssteckverbinder der Serie PRC 20
Sichere Energieverteilung selbst bei extremen Umgebungsbedingungen

Mit dem besonders kompakten Installationssystem PRC 20 übertragen Sie Ströme bis 20 A. Das System eignet sich überall dort, wo nur wenig Platz für die Energieverteilung zur Verfügung steht. Die innovative Duo-Unlock-Verriegelungstechnologie, mit wahlweiser Hand- oder Werkzeugbedienung, sorgt zudem für mehr Flexibilität bei der Installation und Wartung Ihres Systems.

Das sind die Vorteile

  • Übertragung von Strömen bis 20 A auf kleinstem Raum
  • Duo-Unlock-Verriegelungstechnologie für mehr Flexibilität bei Installation und Wartung
  • Sicherer Einsatz bei extremen Umgebungsbedingungen durch hohe Schutzarten und Schlagfestigkeit
  • Einfache Handhabung durch bewährte Crimp- oder Schraubanschlusstechnik
  • Mechanische und Farbkodierung für eine schnelle und fehlerfreie Inbetriebnahme

Das sind die Hauptmerkmale

  • Bemessungsspannung: 400 V AC
  • Bemessungsstrom: 20 A
  • Leiterquerschnitt: bis 2,5 mm²
  • Schutzart: IP65/IP67
  • Stoßfestigkeit: bis IK08
  • 2- bis 5-polig

Video: Installationssystem IPD
Installationssystem IPD YouTube

IPD-Installationssystem mit Push-in-Technologie

Erleben Sie einfache Energieverteilung mit dem Installationssystem IPD für Gebäude oder Infrastruktureinrichtungen. IPD (Installation Power Distribution) ist komplett steckbar und eignet sich optimal für Ihre Leuchtenapplikation. Die Push-in-Technologie ermöglicht Ihnen auch in schwer zugänglichen Bereichen den bequemen und werkzeuglosen Anschluss von 3- und 5-poligen Leitungen bis 2,5 mm². Dank Schutzart IP67 setzen Sie IPD auch im Außen- und Feuchtbereich sicher ein.

Steckbare IPD-Installationssteckverbinder mit Push-Lock-Anschluss
IPD-Wanddurchführungen mit Push-in-­Anschluss
IPD-Installationssystem mit Schnellverriegelung
IPD-Wanddurchführungen
IPD-Wanddurchführungen mit Push-in-Anschluss auf Geräteseite
IPD-Installationssystem steckt in einem Gerät bei Nässe
Steckbare IPD-Installationssteckverbinder mit Push-Lock-Anschluss

Der Push-Lock-Anschluss der steckbaren IPD-Installationssteckverbinder ermöglicht die einfache, zeitsparende Installation flexibler und starrer Leiter. Die Klemmstelle öffnen und schließen Sie bequem mithilfe der Hebel.

IPD-Wanddurchführungen mit Push-in-­Anschluss

IPD-Wanddurchführungen mit Push-in-Anschluss bieten eine werkzeuglose Konfektionierung durch direktes Stecken vorbehandelter und starrer Leiter. Mithilfe der Betätigungsdrücker werden bereits installierte Leiter gelöst oder Leiter ohne Aderendhülse angeschlossen.

IPD-Installationssystem mit Schnellverriegelung

Die Schnellverriegelung garantiert selbst in besonders schwierigen Einbausituationen die sichere Montage und den einfachen Austausch von Geräten im Servicefall. Die Stecker rasten eindeutig ein und bieten zuverlässigen Schutz gegen Fehlstecken.

IPD-Wanddurchführungen

Bei den IPD-Wanddurchführungen führen Sie die Leitung auf der Feldseite durch die Tülle und schließen sie direkt am Gerät an. Danach einfach die Tülle aufrasten und die Zugentlastung über die Mutter herstellen, fertig ist der Leitungsanschluss.

IPD-Wanddurchführungen mit Push-in-Anschluss auf Geräteseite

Dank Push-in-Anschluss auf der Geräteseite können Verdrahtungsroboter die Komponenten im Gerät automatisch anschließen. Somit sind IPD-Wanddurchführungen ideal für Leuchtenapplikationen geeignet.

IPD-Installationssystem steckt in einem Gerät bei Nässe

Langzeitstabile Verkabelung in Außen- und Industrieumgebungen: Dank IP67 ist Ihre Installation spritzwasser- und staubgeschützt, für besonders zuverlässige Installationen in rauen Umgebungen.

Video: QPD-Installationssystem
QPD-Installationssystem YouTube

QPD-Installationssystem mit IDC-Anschluss QUICKON

Eine industriegerechte Energieverteilung muss nicht zeitaufwändig und kompliziert sein. Das beweist das robuste IP68/69K-Installationssystem QPD für Leistungen bis 690 V/40 A. Dank bewährtem IDC-Schneidanschluss QUICKON werden Leitungen bis zu 5 x 6,0 mm² ohne Abisolieren und ohne Spezialwerkzeug einfach und schnell angeschlossen. Sie können zwischen festen und steckbaren Anschlüssen wählen und so flexible Verteilungslösungen aufbauen. Auch Geräteanschlüsse können einfach realisiert werden, ohne dass das Gerät geöffnet werden muss. Die empfindliche Elektronik bleibt dabei vor Umwelteinflüssen geschützt.

Programmübersicht QPD

Programmübersicht QPD

Programmübersicht QPD

1. Wanddurchführungen
Die Wanddurchführungen sind von außen anschließbare Kabelverschraubungen. Durch ihren Einsatz brauchen Geräte zum Anschluss der Leitungen nicht mehr geöffnet werden. Somit wird die spezifische Schutzklasse des Herstellers sichergestellt.
2. Leitungsverbinder
Zur Leitungsverlängerung oder Reparatur bietet sich der Leitungsverbinder an. In Kombination mit dem Steckverbinder kann der Leitungsverbinder als flexible Kupplungsverbindung genutzt werden.
3. Steckverbinder
Für einen schnellen Geräteaustausch im Servicefall oder bei Installationen mit vorkonfektionierten Leitungen ist der Steckverbinder mit voreilendem PE-Kontakt besonders geeignet. Er ist gegen Fehlstecken kodiert.
4. T-Verteiler
Mithilfe des kompakten T-Verteilers kann auf einfache Art und Weise eine Stichleitung für Verbraucher installiert werden.
5. H-Verteiler
Der H-Verteiler ist ein kompakter, robuster und schnell anzuschließender Klemmenkasten. Die vier Anschlüsse sind parallel miteinander verbunden und ermöglichen so zusätzlich die Verwendung als Sternverteiler.

QUICKON-Schneidklemmanschluss Sicherer Anschluss in wenigen Schritten

Der QUICKON-Schnellanschluss basiert auf der IDC-Schneidklemmtechnik und ist für Anwendungen konzipiert, bei denen Rund- und AS-Interface-Leitungen rationell vor Ort angeschlossen werden sollen. Die Verbindung ist jederzeit wieder lösbar, die Komponenten mehrfach verwendbar. Bei diesem Anschlusssystem wird eine mehrpolige Leitung mit wenigen Handgriffen angeschlossen. Die Schnellanschlusstechnik stellt beim Festdrehen den Kontakt und die Zugentlastung automatisch her. Durch die schnelle und einfache Handhabung des QUICKON-Schnellanschlusses verkürzt sich die Anschlusszeit um bis zu 80 %.

QUICKON-Schneidklemmanschluss beim Abmanteln der Leitung und der Vorbereitung des PE-Leiters
QUICKON-Mutter mit Leitern in den Aderführungen
Abschneiden von Litzenenden bei einem QUICKON-Schneidklemmanschluss
Überwurfmutter wird mit dem Kontaktträger verschraubt
Einrasten der QUICKON-Mutter per Hand
Installationskabel mit Schnellanschlusstechnik
QUICKON-Schneidklemmanschluss beim Abmanteln der Leitung und der Vorbereitung des PE-Leiters

Die Leitung abmanteln und den PE-Leiter vorbereiten.

QUICKON-Mutter mit Leitern in den Aderführungen

Adern in die QUICKON-Mutter einführen und in die gekennzeichneten (1, 2, 3 …) Aderführungen einrasten.

Abschneiden von Litzenenden bei einem QUICKON-Schneidklemmanschluss

Litzenenden bündig abschneiden.

Überwurfmutter wird mit dem Kontaktträger verschraubt

Überwurfmutter auf den Kontaktträger aufsetzen und bis zum Anschlag oder mit angegebenem Drehmoment anziehen.

Einrasten der QUICKON-Mutter per Hand

Durch ein spürbares Einrasten wird die optimale Anschraubweite angezeigt. Die QUICKON-Mutter ist nun so festgeschraubt, dass sie nicht mehr von Hand lösbar ist.

Installationskabel mit Schnellanschlusstechnik

Die Leitung ist schnell, einfach und ohne Spezialwerkzeug angeschlossen.

Video: PRC-Steckverbinder
Dieser Stecker liebt extreme Bedingungen MovingImage

PRC-Installationssystem mit Schraubanschluss

PRC-Installationssteckverbinder eignen sich optimal für die kompakte und sichere Leistungsübertragung bis 35 A. Hohe Schutzarten und eine Schlagfestigkeit bis IK08 sichern Ihre Stromverteilung selbst bei extremen Umgebungsbedingungen. Die lösbare Verriegelung mit wahlweise Hand- oder Werkzeugbedienung sorgt zudem für mehr Flexibilität bei der Installation und Wartung Ihres Systems.

PRC-Vorteile auf einen Blick

Installationssteckverbinder der Serie PRC 20 und 35
PRC-Verriegelungstechnologien
Hammer schlägt auf PRC-Steckverbinder
PRC 20 mit Schraubanschluss oder Crimpanschluss
Mechanische- und Farbkodierung auf PRC 20
Installationssteckverbinder der Serie PRC 20 und 35

Ihr Platzwunder für die steckbare Energieverteilung: Mit dem PRC übertragen Sie Ströme bis 35 A auf kleinem Raum. Die Geräteschnittstellen sind mit Stift- und Buchsenkontakten erhältlich. Ein integrierter Verdrehschutz gewährleistet eine verlässliche Ausrichtung in der Gerätewand. Dadurch erhalten Sie klar strukturierte Anschlussbereiche und haben mehr Platz und Flexibilität beim Geräte-Design.

PRC-Verriegelungstechnologien

Flexibilität, die sich auszahlt: Die Hand- und werkzeuglösbare Verriegelung bietet Ihnen noch mehr Freiheiten bei Installation und Wartung. Der Steckverbinder lässt sich einfach unter Verwendung eines Handlösehebels oder mit einem Schlitzschraubendreher entriegeln.

Hammer schlägt auf PRC-Steckverbinder

Der PRC ist gemacht fürs Extreme. Ob warm oder kalt, trocken oder nass, im Innen- oder Außenbereich: Durch hohe Schutzarten bis IP69 sichert PRC Ihre Stromverteilung auch unter anspruchsvollen Umweltbedingungen. Die Schlagfestigkeit bis IK08 macht den PRC zur robusten Lösung auch bei Erschütterungen oder Stößen.

PRC 20 mit Schraubanschluss oder Crimpanschluss

Sie haben die Wahl: Mit der bewährten Schraubanschlusstechnik konfektionieren Sie Ihre Leitungen ohne Spezialwerkzeug vor Ort. Dabei profitieren Sie von einem vorinstallierten Leiterschutz, sodass Sie auch unbehandelte Leiter sicher anschließen können. Wenn Sie Leitungen in hoher Stückzahl konfektionieren müssen, bietet der Crimpanschluss einen schnellen, automatisierbaren Anschluss. Suchen Sie sich für Ihre Applikation die Lösung aus, die am besten passt.

Mechanische- und Farbkodierung auf PRC 20

Clevere Features, wie die mechanische Kodierung, unterstützen Sie bei einer schnellen und fehlerfreien Inbetriebnahme. Der PRC 20 trennt Varianten mit unterschiedlichen Polzahlen sowie die verschiedenen Varianten einer Polzahl sicher und mechanisch voneinander. Die integrierte Farbmarkierung der verschiedenen Signalarten erleichtert die klare Identifizierung auf der Baustelle.

Ideal geeignet für zahlreiche Applikationen Der PRC ist gemacht fürs Extreme. Entsprechend vielfältig sind die Anschlusslösungen in Gebäude-, Industrie- und Außenanwendungen.

Tunnel mit Beleuchtung
Verkehrsinfrastruktur
Windrad im Solarpark
Energieerzeugung
Elektroautos unter solarbetriebenem Ladepark
Elektromobilität
LTE-Basisstation
Telekommunikation
Bürogebäude von innen
Gebäudeinfrastruktur
Containerschiff
Marine und Offshore
Förderband
Intralogistik
Produktionsgebäude
Produktion
HLK-Anlage auf dem Dach
Heizung, Lüftung und Klima
E-Bike-Ladestation
Micro Mobility
E-PAPER
Alle Installationssysteme auf einen Blick
Informieren Sie sich über unser Portfolio an Installationssystemen. Wählen Sie je nach Anwendung zwischen einfacher Leitungsverbindung, komfortabler Energieverteilung oder kompaktem Geräteanschluss.
E-Paper öffnen
Installationssysteme IPD, QPD und PRC