Repeater - PSM-ME-REP LON485-P
2708041

Repeater, zur Potenzialtrennung und Reichweitenerhöhung in RS 485-2-Draht-LON-Bussystemen, 3-Wege-Trennung, schienenmontabel


Produktdetails




Nutzungsbeschränkung
EMV-Hinweis EMV: Klasse-A-Produkt, siehe Herstellererklärung im Downloadbereich
Nutzungsbeschränkung
CCCex -Hinweis Der Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen ist in China nicht erlaubt.

Produkttyp Schnittstellenumsetzer
MTTF 1808 Jahre (SN 29500 Standard, Temperatur 25 °C, Arbeitszyklus 21 %)
796 Jahre (SN 29500 Standard, Temperatur 40 °C, Arbeitszyklus 34,25 %)
334 Jahre (SN 29500 Standard, Temperatur 40 °C, Arbeitszyklus 100 %)
Isolationseigenschaften
Verschmutzungsgrad 2

Galvanische Trennung VCC // RS-485 (A) // RS-485 (B)
Maximale Verlustleistung bei Nennbedingung 2,16 W
Prüfspannung Datenschnittstelle/Versorgung 2 kV
Prüfspannung Datenschnittstelle/Versorgung 2 kV AC
Prüfspannung Datenschnittstellen 2 kV AC
Versorgung
Versorgungsnennspannung 24 V AC/DC ±20 %
Stromaufnahme typisch 90 mA (24 V DC)
Stromaufnahme maximal 100 mA

Versorgung
Anzugsdrehmoment 0,56 Nm ... 0,79 Nm

Bitverzerrung < 1,5 % (Gilt für das Gerät: Verzerrungen, die durch systemspezifische Kabel verursacht werden, sind nicht berücksichtigt)
Signal LON
Übertragungskanäle 2 (1/1), RxD, TxD, vollduplex
Daten: RS-485-Schnittstelle, nach EIA/TIA-485, DIN 66259-4
Serielle Übertragungsrate 39,1/ 78,1/ 500/ 625/ 1000/ 1250/ 2000 kBit/s
Anschlussart Steckbarer Schraubanschluss
Übertragungslänge ≤ 1200 m (in Abhängigkeit von Übertragungsrate, Bussystem und Kabeltyp)
Abschlusswiderstand 120 Ω
Leiterquerschnitt flexibel max. 2,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min. 0,2 mm²
Leiterquerschnitt AWG max 14
Leiterquerschnitt AWG min 24
Übertragungsmedium 2-Draht Twisted-Pair, geschirmt
Dateiformat/Kodierung Manchester, schlupftolerant
Datenrichtungsumschaltung selbststeuernd
Daten: RS-485-Schnittstelle, nach EIA/TIA-485, DIN 66259-4
Serielle Übertragungsrate 39,1/ 78,1/ 500/ 625/ 1000/ 1250/ 2000 kBit/s
Anschlussart Steckbarer Schraubanschluss
Übertragungslänge ≤ 1200 m (in Abhängigkeit von Übertragungsrate, Bussystem und Kabeltyp)
Abschlusswiderstand 120 Ω
Leiterquerschnitt flexibel max. 2,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min. 0,2 mm²
Leiterquerschnitt AWG max 14
Leiterquerschnitt AWG min 24
Übertragungsmedium 2-Draht Twisted-Pair, geschirmt
Dateiformat/Kodierung Manchester, schlupftolerant
Datenrichtungsumschaltung selbststeuernd

Maßzeichnung
Breite 22,5 mm
Höhe 99 mm
Tiefe 114,5 mm

Farbe grün
Material PA (Gehäuse)

Umgebungsbedingungen
Schutzart IP20
Umgebungstemperatur (Betrieb) -40 °C ... 70 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 85 °C
Höhenlage ≤ 5000 m (Einschränkung siehe Herstellererklärung für Höhenbetrieb)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 10 % ... 95 % (keine Betauung)

CE
Zertifikat CE-konform
CE
Kennzeichnung EAC
CE
Kennzeichnung  II 3 G Ex nA IIC T4 Gc
Zertifikat IBExU16ATEXB004 X
Hinweis Beachten Sie die besonderen Installationshinweise in der Dokumentation!
CE
Kennzeichnung Ex nA IIC T4 Gc
Zertifikat IECEx IBE 15.0034X
CE
Kennzeichnung 508 Recognized
Class I, Div. 2, Groups A, B, C, D
Class I, Zone 2, AEx nA IIC T4
Class I, Zone 2, Ex nA IIC T4 Gc X
CE
Kennzeichnung ISA-S71.04-1985 G3 Harsh Group A

Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU
Störabstrahlung EN 61000-6-4
Störfestigkeit EN 61000-6-2:2005
Entladung statischer Elektrizität
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-2
Entladung statischer Elektrizität
Kontaktentladung ± 6 kV (Prüfschärfegrad 3)
Luftentladung ± 8 kV (Prüfschärfegrad 3)
Bemerkung Kriterium B
Elektromagnetisches HF-Feld
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-3
Elektromagnetisches HF-Feld
Frequenzbereich 80 MHz ... 3 GHz (Prüfschärfegrad 3)
Feldstärke 10 V/m
Bemerkung Kriterium A
Schnelle Transienten (Burst)
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-4
Schnelle Transienten (Burst)
Eingang ± 4 kV (Prüfschärfegrad 3)
Signal ± 2 kV (Prüfschärfegrad 3)
Bemerkung Kriterium B
Stoßstrombelastung (Surge)
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-5
Stoßstrombelastung (Surge)
Eingang ± 0,5 kV
Signal ± 2 kV
Bemerkung Kriterium B
Leitungsgeführte Beeinflussung
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-6
Leitungsgeführte Beeinflussung
Frequenzbereich 0,15 MHz ... 80 MHz
Bemerkung Kriterium A
Spannung 10 V
Störaussendung
Normen/Bestimmungen EN 55011
Bemerkung Klasse A, Einsatzgebiet Industrie
Kriterium A Normales Betriebsverhalten innerhalb der festgelegten Grenzen.
Kriterium B Vorübergehende Beeinträchtigung des Betriebsverhaltens, die das Gerät selbst wieder korrigiert.

Montageart Tragschienenmontage

Artikelnummer 2708041
Verpackungseinheit 1 Stück
Mindestbestellmenge 1 Stück
Verkaufsschlüssel DNC111
Produktschlüssel DNC111
GTIN 4017918907570
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 204.7 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 188.8 g
Zolltarifnummer 85176200
Herkunftsland DE


ECLASS

ECLASS-9.0 19179290
ECLASS-10.0.1 19179290
ECLASS-11.0 19179090

ETIM

ETIM 8.0 EC002608

UNSPSC

UNSPSC 21.0 43222600

cUL Recognized

Zulassungs-ID: FILE E 238705

UL Recognized

Zulassungs-ID: FILE E 238705

EAC

Zulassungs-ID: RU *-DE.A*30.B.01735

cUL Recognized

Zulassungs-ID: FILE E 199827
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2
24 V 0,075 A

IECEx

Zulassungs-ID: IECEx IBE 15.0034 X

cUL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 199827

UL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 199827

ATEX

Zulassungs-ID: IBExU 16 ATEX B004 X

cULus Recognized

cULus Listed


REACh SVHC Lead 7439-92-1
China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 50 Jahre
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter "Downloads"

Kompatible Produkte

Ihre Vorteile

Integrierter Überspannungsschutz mit Transientenableitung zur Tragschiene
Platzoptimiertes 22,5 mm schmales Gerät
Hochwertige 3-Wege-Trennung zwischen allen Schnittstellen
Integrierte, zuschaltbare Abschlusswiderstände
Alle Anschlüsse steckbar über COMBICON-Schraubklemme