Potenzialsammelklemme - STU 35/ 4X10 BU
3033210

Potenzialsammelklemme, Nennspannung: 1000 V, Nennstrom: 41 A, Anschlussart: Zugfederanschluss, Abgriff, Bemessungsquerschnitt: 6 mm2, Querschnitt: 0,2 mm2 - 10 mm2, Schraubanschluss, Sammelanschluss, Bemessungsquerschnitt: 35 mm2, Querschnitt: 1,5 mm2 - 50 mm2, Montageart: NS 35/7,5, NS 35/15, Farbe: blau


Produktdetails




Allgemein
Hinweis Der max. Belastungsstrom der einzelnen Klemmstelle darf nicht überschritten werden.
Für Anwendungen zur Energieverteilung ist IEC 60364-4-43:2008, modifiziert + Corrigendum Okt. 2008 (DIN VDE 0100-430:2010-10) Abschnitt 433.2 ff zu beachten!

Produkttyp Hybridklemme
Anzahl der Anschlüsse 5
Anzahl der Reihen 1
Potenziale 1
Isolationseigenschaften
Überspannungskategorie III
Verschmutzungsgrad 3

Bemessungsstoßspannung 8 kV
Maximale Verlustleistung bei Nennbedingung 4,06 W

Anzahl der Anschlüsse pro Etage 5
Nennquerschnitt 35 mm²
Abgriff
Abisolierlänge 12 mm
Lehrdorn A5
Leiterquerschnitt starr 0,2 mm² ... 10 mm²
Leiterquerschnitt AWG 24 ... 8
Leiterquerschnitt flexibel 0,2 mm² ... 6 mm²
Leiterquerschnitt flexibel [AWG] 24 ... 10
Leiterquerschnitt flexibel (Aderendhülse ohne Kunststoffhülse) 0,25 mm² ... 6 mm²
Leiterquerschnitt flexibel (Aderendhülse mit Kunststoffhülse) 0,25 mm² ... 6 mm²
Leiterquerschnitt flexibel (2 Leiter gleichen Querschnitts m. TWIN-Aderendhülse mit Kunststoffhülse) 0,5 mm² ... 1,5 mm²
Nennstrom 41 A
Belastungsstrom maximal 41 A (bei 10 mm² Leiterquerschnitt, der maximale Belastungsstrom darf durch den Summenstrom aller angeschlossenen Leiter nicht überschritten werden.)
Nennspannung 1000 V
Nennquerschnitt 6 mm²
Sammelanschluss
Schraubengewinde M6
Anzugsdrehmoment 3,2 ... 3,7 Nm
Abisolierlänge 18 mm
Lehrdorn B9
Leiterquerschnitt starr 1,5 mm² ... 50 mm²
Leiterquerschnitt AWG 16 ... 1/0
Leiterquerschnitt flexibel 1,5 mm² ... 35 mm²
Leiterquerschnitt flexibel [AWG] 16 ... 2
Leiterquerschnitt flexibel (Aderendhülse ohne Kunststoffhülse) 1,5 mm² ... 35 mm²
Leiterquerschnitt flexibel (Aderendhülse mit Kunststoffhülse) 1,5 mm² ... 35 mm²
Leiterquerschnitt flexibel (2 Leiter gleichen Querschnitts m. TWIN-Aderendhülse mit Kunststoffhülse) 1,5 mm² ... 10 mm²
2 Leiter gleichen Querschnitts starr 1,5 mm² ... 16 mm²
2 Leiter gleichen Querschnitts flexibel 1,5 mm² ... 10 mm²
2 Leiter gleichen Querschnitts flexibel m. Aderendhülse ohne Kunststoffhülse 1,5 mm² ... 10 mm²
2 Leiter gleichen Querschnitts flexibel m. TWIN-Aderendhülse mit Kunststoffhülse 1,5 mm² ... 10 mm²
Nennstrom 125 A
Belastungsstrom maximal 125 A (bei 50 mm² Leiterquerschnitt)
Nennspannung 1000 V
Nennquerschnitt 35 mm²

Breite 16,2 mm
Höhe NS 35/15 54,3 mm
Höhe NS 35/7,5 46,8 mm
Länge 86 mm

Farbe blau
Brennbarkeitsklasse nach UL 94 V0
Isolierstoffgruppe I
Isolierstoff PA
Statischer Isolierstoffeinsatz in Kälte -60 °C
Temperatur Index Isolierstoff (DIN EN 60216-1 (VDE 0304-21)) 130 °C
Relativer Isolierstoff Temperatur Index (Elec., UL 746 B) 125 °C
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R22 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R23 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R24 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R26 HL 1 - HL 3
Wärmeabgabe kalorimetrisch NFPA 130 (ASTM E 1354) 27,5 MJ/kg
Oberflächen Flammbarkeit NFPA 130 (ASTM E 162) bestanden
Spezifisch optische Rauchgasdichte NFPA 130 (ASTM E 662) bestanden
Rauchgastoxität NFPA 130 (SMP 800C) bestanden

Stoßspannungsprüfung
Prüfspannung Sollwert 9,8 kV
Ergebnis Prüfung bestanden
Erwärmungsprüfung
Anforderung Erwärmungsprüfung Temperaturerhöhung ≤ 45 K
Ergebnis Prüfung bestanden
Kurzzeitstromfestigkeit 10 mm² 1,2 kA
Kurzzeitstromfestigkeit 6 mm² 0,72 kA
Ergebnis Prüfung bestanden
Betriebsfrequente Spannungsfestigkeit
Prüfspannung Sollwert 2 kV
Ergebnis Prüfung bestanden

Mechanische Daten
Offene Seitenwand Nein

Mechanische Festigkeit
Ergebnis Prüfung bestanden
Befestigung auf dem Träger
Tragschiene/Befestigungsauflage NS 35/7,5
Ergebnis Prüfung bestanden
Prüfung auf Leiterbeschädigung und Lockerung
Rotationsgeschwindigkeit 10 U/min
Umdrehungen 135
Leiterquerschnitt/Gewicht 1,5 mm² / 0,4 kg
35 mm² / 6,8 kg
50 mm² / 9,5 kg
Ergebnis Prüfung bestanden

Alterung
Temperaturzyklen 192
Ergebnis Prüfung bestanden
Nadelflammenprüfung
Einwirkdauer 30 s
Ergebnis Prüfung bestanden
Schwingen/Breitbandrauschen
Prüfspezifikation DIN EN 50155 (VDE 0115-200):2018-05
Spektrum Lebensdauerprüfung Kategorie 1, Klasse B, am Fahrzeugkasten angebaut
Frequenz f1 = 5 Hz bis f2 = 150 Hz
ASD-Pegel 1,857 (m/s²)²/Hz
Beschleunigung 0,8g
Prüfdauer je Achse 5 h
Prüfrichtungen X-, Y- und Z-Achse
Ergebnis Prüfung bestanden
Schocken
Prüfspezifikation DIN EN 50155 (VDE 0115-200):2018-05
Schockform Halbsinus
Beschleunigung 5g
Schockdauer 30 ms
Anzahl der Schocks je Richtung 3
Prüfrichtungen X-, Y- und Z-Achse (pos. und neg.)
Ergebnis Prüfung bestanden
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur (Betrieb) -60 °C ... 105 °C (max. kurzzeitige Betriebstemperatur siehe RTI Elec.)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -25 °C ... 60 °C (für kurze Zeit, nicht über 24 h, -60 °C bis +70 °C)
Umgebungstemperatur (Montage) -5 °C ... 70 °C
Umgebungstemperatur (Betätigung) -5 °C ... 70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport) 30 % ... 70 %

Anschluss gemäß Norm IEC 60947-7-1
IEC 60947-7-1
IEC 60947-7-1
IEC 60947-7-1

Montageart NS 35/7,5
NS 35/15

Artikelnummer 3033210
Verpackungseinheit 25 Stück
Mindestbestellmenge 25 Stück
Verkaufsschlüssel BE2119
Produktschlüssel BE2119
Katalogseite Seite 249 (C-1-2019)
GTIN 4046356296045
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 58.84 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 55.04 g
Zolltarifnummer 85369010
Herkunftsland CN


ECLASS

ECLASS-9.0 27141120
ECLASS-10.0.1 27141120
ECLASS-11.0 27141120

ETIM

ETIM 8.0 EC000897

UNSPSC

UNSPSC 21.0 39121400

UL Recognized

Zulassungs-ID: FILE E 60425
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2
Usegroup B
Zugfederanschluss 1000 V 50 A 24 - 8
Schraubanschluss 1000 V 115 A 14 - 2
Usegroup C
Zugfederanschluss 1000 V 50 A 24 - 8
Schraubanschluss 1000 V 115 A 14 - 2

EAC

Zulassungs-ID: RU C-DE.BL08.B.00644

PRS

Zulassungs-ID: TE/2156/880590/17

China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung: unbegrenzt = EFUP-e
Keine Gefahrstoffe über den Grenzwerten

Kompatible Produkte



Ihre Vorteile

Mit der Zugfeder-Hybridklemme STU 35/4x10 wird eine 35-mm²-Zuleitung auf vier 10-mm²-Anschlüsse aufgeteilt
Die anlageninterne Verteilung erfolgt über vier Zugfederanschlüsse im Nennquerschnitt 10 mm²
Die Einspeisung erfolgt mit einem 35-mm²-Schraubanschluss
Durchgängig brückbar zu Standard-Klemmen der ST Zugfederklemmen-Baureihe
Der doppelte Brückenschacht ermöglicht weitere Potenzialverteilungen