Energie- und Leistungsdatenanalyse

Energie- und Leistungsdatenanalyse

Der Smart Service EMMA bietet mit dem einfachen sowie intuitiven Design und zusammen mit den EMpro-Energiemessgeräten ein flexibles Funktionsspektrum im Bereich der elektrischen Energie- und Leistungsdatenvisualisierung zur Überwachung, Analyse und Bewertung elektrischer Daten. EMMA steht für: Energy, Monitoring, Management und Analytics – und unterstützt Energiemanager anteilig im Check-Schritt des sogenannten PDCA-Zyklusses nach der internationalen Norm ISO 50 001 für Energiemanagementsysteme.

Mehr Informationen

Die smarten EMpro-Energiemessgeräte mit digitalen Cloudservices sind die Wegbereiter für Ihre digitale Transformation und Ihr Energiemanagement der Zukunft: Die direkte Cloud-Anbindung eröffnet Ihnen eine orts- und zeitunabhängige Interaktion mit den Geräten. Die Mess- und Gerätedaten werden in der Cloud gespeichert und zur Energie- und Leistungsdatenanalyse aufbereitet und visualisiert.

Ihre Vorteile

  • Flexibler Zugriff auf Energiedaten und Komponenteninformationen zu jeder Zeit an jedem Ort dank Smart Services der Proficloud
  • Direktanbindung des Energiemessgeräts an die Proficloud ohne Verwendung eines IoT-Gateways
  • Sichere Kommunikation zwischen IoT-fähigem Energiemessgerät und Proficloud mittels TLS-Verschlüsselung
  • Einfache Erweiterung und Skalierbarkeit dank dynamischer IT-Ressourcen, die sich schnell und individuell auf neue Anforderungen anpassen lassen
  • Mit dem Smart Service EMMA erhalten Sie ein Gesamtpaket für Ihre digitalisierte Energie- und Leistungsdatenanalyse
  • Smarte Energiemessgeräte EMpro und der Smart Service EMMA sind Teil des COMPLETE line-Systems
Energiemessgerät-EMpro

Mit EMpro direkt in die Cloud, ohne Gateway

Greifen Sie weltweit auf Ihre Mess- und Komponentendaten zu, ohne zusätzliches IoT-Gateway. Sie brauchen weder ein IoT-Gateway zur Aggregation von Daten, zur Übersetzung zwischen lokalen Netzwerkprotokollen und IoT-Protokollen noch zur Verschlüsselung. Das IoT-fähige EMpro ist in der Lage, seine Daten direkt und sicher über einen Router in die Cloud einzubringen.

Smart Services zur Energie- und Leistungsdatenanalyse

Die heutige Industrie wird immer stärker durch die Digitalisierung sämtlicher Produkte und Prozesse geprägt. Profitieren auch Sie von solchen Smart Services zur Informationsgewinnung durch umfangreiche Datenanalysen.

Bildschirm mit Energiemessgerät

Smart Service EMMA

Energy Monitoring, Management, Analytics: Der Smart Service EMMA und die IoT-fähigen EMpro-Energiemessgeräte sind die Wegbegleiter für Ihr Energiemanagement der Zukunft. Gehen Sie mit EMpro direkt ins IoT und profitieren Sie von der cloudbasierten Datengewinnung sowie intuitiven, flexiblen Funktionen zur zielgerichteten aussagekräftigen Visualisierung.

EMpro EMMA-Systemisches Gesamtkonzept

Hohe Bedienfreundlichkeit

Hohe Bedienfreundlichkeit durch ein systemisches Gesamtkonzept mit intuitiver Menüführung und automatisiertem Datentransfer in die Proficloud.

Mann und Frau am Computer

Gezielter Überblick

Greifen Sie orts- und zeitunabhängig auf Ihre Energie- und Leistungsdaten zu. Zweckorientierte Visualisierungen geben Ihnen einen gezielten Überblick.

Mann mit Anzug hält leuchtende Endlosschleife in den Händen

Kontinuierliche Weiterentwicklung

Stetig wachsendes Wertangebot für Ihre Energiedatenanalyse durch kontinuierliche, nutzerorientierte Weiterentwicklung.

Device Management Service

EMpro2Cloud Main Screen

Verwalten und überwachen Sie Ihre IoT-fähigen Energiemessgeräte und auch weitere Smart Devices von Phoenix Contact mit dem Device Management Service. Sie erhalten einen direkten Überblick über Geräteinformationen als digitales Typenschild, wie Gerätetyp, Seriennummer und installierter Firm- und Hardware-Version. Zudem haben Sie den Gesundheits- und Verbindungsstatus ständig im Blick.

Time Series Data Service

Monitoring Energiemesstechnik

Der Time Series Data Service auf der Phoenix Contact Proficloud ermöglicht Ihnen, jederzeit und überall auf Ihre Zeitreihendaten zuzugreifen, wie z. B. Ihre Energiemesswerte und Energieflüsse.

Für Ihre Energiedatendarstellung und -analyse stellen Sie sich Ihr individuelles Dashboard mit verschiedenen Visualisierungsformen der Energiedaten zusammen oder greifen auf ein vordefiniertes Template zurück.

Applikationsbeispiel: Sichere Energiedatenerfassung mittels Ethernet für Proficloud

Applikationsbeispiel Ethernet für Proficloud

Message Queuing Telemetry Transport (MQTT) ist ein etabliertes Protokoll, welches weitläufige Anwendung im Internet-of-Things-Kontext (IoT) findet.

Es handelt sich hierbei um ein offenes Nachrichtenprotokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M), das die Übertragung von Telemetriedaten in Form von Nachrichten zwischen Geräten ermöglicht, trotz hoher Verzögerungen oder beschränkter Netzwerke.

Mit Hilfe von Transport Layer Security (TLS) lassen sich Daten verschlüsselt über das Internet oder andere Netzwerke übertragen. Es handelt sich um ein hybrides Verschlüsselungsprotokoll (Kombination aus asymmetrischer und symmetrischer Verschlüsselung). Es ermöglicht eine sichere Authentifizierung der Kommunikationsteilnehmer, d.h. das Überprüfen von Identitäten von Empfänger oder Sender. Zusätzlich werden die übertragenen Daten durch Verschlüsselung vor dem unbefugten Zugriff Dritter und vor Manipulation oder Fälschung geschützt.