Bauelementreihenklemme - PT 2,5-TWIN-DIO/L-R
3210240

Bauelementreihenklemme, Der max. Strom wird durch die Diode bestimmt. Eingebaut: Diode 1N 4007, Sperrspannung: 1300 V, Dauergrenzstrom: 0,5 A., mit integrierter Diode 1N4007, Nennspannung: 800 V, Nennstrom: 0,5 A, Anschlussart: Push-in-Anschluss, 1. Etage, Bemessungsquerschnitt: 1 mm2, Querschnitt: 0,14 mm2 - 4 mm2, Montageart: NS 35/7,5, NS 35/15, Farbe: grau


Produktdetails




Allgemein Der max. Strom wird durch die Diode bestimmt. Eingebaut: Diode 1N 4007, Sperrspannung: 1300 V, Dauergrenzstrom: 0,5 A.

Produkttyp Bauelementeklemme
Anzahl der Anschlüsse 3
Anzahl der Reihen 1
Potenziale 1
Isolationseigenschaften
Überspannungskategorie III
Verschmutzungsgrad 3

Bemessungsstoßspannung 8 kV
Maximale Verlustleistung bei Nennbedingung 0,77 W

Anzahl der Anschlüsse pro Etage 3
Nennquerschnitt 2,5 mm²
1. Etage
Abisolierlänge 8 mm ... 10 mm
Lehrdorn A3
Leiterquerschnitt starr 0,14 mm² ... 4 mm²
Leiterquerschnitt AWG 26 ... 12
Leiterquerschnitt flexibel 0,14 mm² ... 4 mm²
Leiterquerschnitt flexibel [AWG] 26 ... 14
Leiterquerschnitt flexibel (Aderendhülse ohne Kunststoffhülse) 0,14 mm² ... 2,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel (Aderendhülse mit Kunststoffhülse) 0,14 mm² ... 2,5 mm²
2 Leiter gleichen Querschnitts flexibel m. TWIN-Aderendhülse mit Kunststoffhülse 0,5 mm²
Nennstrom 0,5 A
Belastungsstrom maximal 0,5 A (bei 4 mm² Leiterquerschnitt starr)
Nennspannung 800 V
Nennquerschnitt 1 mm²
1. Etage Anschlussquerschnitte direkt steckbar
Leiterquerschnitt starr 0,34 mm² ... 4 mm²
Leiterquerschnitt flexibel (Aderendhülse ohne Kunststoffhülse) 0,34 mm² ... 2,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel (Aderendhülse mit Kunststoffhülse) 0,34 mm² ... 2,5 mm²

Breite 5,2 mm
Deckelbreite 2,2 mm
Höhe NS 35/15 44 mm
Höhe NS 35/7,5 36,5 mm
Höhe 1,437 "
Länge 60,5 mm

Farbe grau
Brennbarkeitsklasse nach UL 94 V0
Isolierstoffgruppe I
Isolierstoff PA
Statischer Isolierstoffeinsatz in Kälte -60 °C
Temperatur Index Isolierstoff (DIN EN 60216-1 (VDE 0304-21)) 125 °C
Relativer Isolierstoff Temperatur Index (Elec., UL 746 B) 130 °C
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R22 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R23 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R24 HL 1 - HL 3
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R26 HL 1 - HL 3
Wärmeabgabe kalorimetrisch NFPA 130 (ASTM E 1354) 27,5 MJ/kg
Oberflächen Flammbarkeit NFPA 130 (ASTM E 162) bestanden
Spezifisch optische Rauchgasdichte NFPA 130 (ASTM E 662) bestanden
Rauchgastoxität NFPA 130 (SMP 800C) bestanden

Stoßspannungsprüfung
Prüfspannung Sollwert 9,8 kV
Ergebnis Prüfung bestanden
Kurzzeitstromfestigkeit 2,5 mm² 0,3 kA
Kurzzeitstromfestigkeit 4 mm² 0,48 kA
Ergebnis Prüfung bestanden
Betriebsfrequente Spannungsfestigkeit
Prüfspannung Sollwert 2 kV
Ergebnis Prüfung bestanden

Mechanische Daten
Offene Seitenwand Ja

Mechanische Festigkeit
Ergebnis Prüfung bestanden
Befestigung auf dem Träger
Tragschiene/Befestigungsauflage NS 35
Prüfkraft Sollwert 1 N
Ergebnis Prüfung bestanden
Prüfung auf Leiterbeschädigung und Lockerung
Rotationsgeschwindigkeit 10 U/min
Umdrehungen 135
Leiterquerschnitt/Gewicht 0,14 mm² / 0,2 kg
2,5 mm² / 0,7 kg
4 mm² / 0,9 kg
Ergebnis Prüfung bestanden

Alterung
Temperaturzyklen 192
Ergebnis Prüfung bestanden
Nadelflammenprüfung
Einwirkdauer 30 s
Ergebnis Prüfung bestanden
Schwingen/Breitbandrauschen
Prüfspezifikation DIN EN 50155 (VDE 0115-200):2008-03
Spektrum Lebensdauerprüfung Kategorie 1, Klasse B, am Fahrzeugkasten angebaut
Frequenz f1 = 5 Hz bis f2 = 150 Hz
ASD-Pegel 0,02g²/Hz
Beschleunigung 0,8g
Prüfdauer je Achse 5 h
Prüfrichtungen X-, Y- und Z-Achse
Ergebnis Prüfung bestanden
Schocken
Prüfspezifikation DIN EN 50155 (VDE 0115-200):2008-03
Schockform Halbsinus
Beschleunigung 5g
Schockdauer 30 ms
Anzahl der Schocks je Richtung 3
Prüfrichtungen X-, Y- und Z-Achse (pos. und neg.)
Ergebnis Prüfung bestanden
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur (Betrieb) -60 °C ... 105 °C (max. kurzzeitige Betriebstemperatur siehe RTI Elec.)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -25 °C ... 60 °C (für kurze Zeit, nicht über 24 h, -60 °C bis +70 °C)
Umgebungstemperatur (Montage) -5 °C ... 70 °C
Umgebungstemperatur (Betätigung) -5 °C ... 70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport) 30 % ... 70 %

Montageart NS 35/7,5
NS 35/15

Artikelnummer 3210240
Verpackungseinheit 50 Stück
Mindestbestellmenge 50 Stück
Verkaufsschlüssel BE2272
Produktschlüssel BE2272
Katalogseite Seite 81 (C-1-2019)
GTIN 4046356334556
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 9.094 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 9.094 g
Zolltarifnummer 85369010
Herkunftsland PL


ECLASS

ECLASS-10.0.1 27141127
ECLASS-9.0 27141127
ECLASS-11.0 27141127

ETIM

ETIM 8.0 EC000903

UNSPSC

UNSPSC 21.0 39121400

CSA

Zulassungs-ID: 13631
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2
Usegroup B
300 V 0,5 A 26 - 12
Usegroup C
300 V 0,5 A 26 - 12

EAC

Zulassungs-ID: RU C-DE.AI30.B.01102

EAC

Zulassungs-ID: RU C-DE.BL08.B.00644

cULus Recognized

Zulassungs-ID: E60425
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2
Usegroup B
300 V 20 A 26 - 12
Strom bestimmt durch die Diode 300 V 0,5 A 26 - 12
Usegroup C
300 V 20 A 26 - 12
Strom bestimmt durch die Diode 300 V 0,5 A 26 - 12

REACh SVHC Lead 7439-92-1
China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 50 Jahre
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter "Downloads"

Kompatible Produkte



Ihre Vorteile

Die kompakte Bauform und der Frontanschluss ermöglichen eine Verdrahtung auf engstem Raum
Die Push-in-Anschlussklemmen zeichnen sich, neben den Systemmerkmalen des CLIPLINE complete-Systems, durch einfaches und werkzeugloses Verdrahten von Leitern mit Aderendhülse oder starren Leitern aus
Neben der Prüfmöglichkeit im doppelten Funktionsschacht steht bei allen Klemmen ein zusätzlicher Prüfabgriff zur Verfügung