Relaismodul - PLC-RPT- 24DC/21AU
2900306

PLC-INTERFACE, bestehend aus Grundklemme PLC-BPT.../21 mit Push-in-Anschluss und steckbarem Miniaturrelais mit Mehrlagen-Goldkontakt, zur Montage auf Tragschiene NS 35/7,5, 1 Wechsler, Eingangsspannung 24 V DC


Produktdetails





Nutzungsbeschränkung
EMV-Hinweis EMV: Klasse-A-Produkt, siehe Herstellererklärung im Downloadbereich

Produkttyp Relaismodul
Anwendung Universal
Betriebsart 100 % ED
Lebensdauer mechanisch 2x 107 Schaltspiele
Isolationseigenschaften
Überspannungskategorie III
Verschmutzungsgrad 3

Maximale Verlustleistung bei Nennbedingung 0,22 W
Prüfspannung Wicklung/Kontakt 4 kV AC (50 Hz, 1 min., Wicklung/Kontakt)

Erregerseite
Eingangsnennspannung UN 24 V DC
Eingangsspannungsbereich 18,5 V DC ... 33,6 V DC (20 °C)
Typischer Eingangsstrom bei UN 9 mA
Ansprechzeit typisch 5 ms
Rückfallzeit typisch 8 ms
Schutzbeschaltung Verpolschutz; Verpolschutzdiode
Freilaufdiode; Freilaufdiode
Betriebsspannungsanzeige LED gelb

Schalten
Kontaktausführung 1 Wechsler
Art des Schaltkontaktes Einfachkontakt
Schaltverhalten des Antriebs monostabil
Antrieb (Polung) ungepolt
Kontaktart Signalkontakt
Kontaktmaterial AgSnO, hartvergoldet
Schaltspannung maximal 30 V AC
36 V DC
Schaltspannung minimal 100 mV (10 mA)
Grenzdauerstrom 50 mA
Einschaltstrom maximal 50 mA
Schaltstrom minimal 1 mA (24 V)
Abschaltleistung (ohmsche Last) maximal 1,2 W (bei 24 V DC)
Schalten: bei zerstörter Goldschicht
Hinweis folgende Werte gelten bei zerstörter Goldschicht
Schaltspannung maximal 250 V AC/DC
Schaltspannung minimal 5 V (bei 100 mA)
Grenzdauerstrom 6 A
Schaltstrom minimal 10 mA (bei 12 V)
Abschaltleistung (ohmsche Last) maximal 140 W (bei 24 V DC)
20 W (bei 48 V DC)
18 W (bei 60 V DC)
23 W (bei 110 V DC)
40 W (bei 220 V DC)
1500 VA (bei 250 V AC)
Schaltvermögen 2 A (bei 24 V, DC13)
0,2 A (bei 110 V, DC13)
0,1 A (bei 220 V, DC13)
3 A (bei 24 V, AC15)
3 A (bei 120 V, AC15)
3 A (bei 230 V, AC15)

Anschlussart Push-in-Anschluss
Abisolierlänge 10 mm
Leiterquerschnitt starr 0,14 mm² ... 2,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel 0,14 mm² ... 2,5 mm²
0,2 mm² ... 2,5 mm² (Einzel-Aderendhülse)
2x 0,5 mm² ... 1 mm² (TWIN-Aderendhülse)
Leiterquerschnitt AWG 26 ... 14

Breite 6,2 mm
Höhe 80 mm
Tiefe 94 mm

Brennbarkeitsklasse nach UL 94 V0 (Gehäuse)

Umgebungsbedingungen
Schutzart Relay RT III (Relais)
Schutzart Relay base IP20 (Relaissockel)
Umgebungstemperatur (Betrieb) -40 °C ... 70 °C (siehe Derating)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 85 °C

Schadgastest
Kennzeichnung ISA-S71.04. G3 Harsh Group
EN 60068-2-60

Normen/Bestimmungen IEC 60947-5-1

Montageart Tragschienenmontage
Montagehinweis anreihbar ohne Abstand
Einbaulage beliebig

Artikelnummer 2900306
Verpackungseinheit 10 Stück
Mindestbestellmenge 1 Stück
Rabattgruppe H10
Produktschlüssel CK623B
Katalogseite Seite 365 (C-5-2019)
GTIN 4046356507028
Gewicht pro Stück (inklusive Verpackung) 35,586 g
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 32,717 g
Zolltarifnummer 85364190
Ursprungsland DE


ECLASS

ECLASS-9.0 27371601
ECLASS-10.0.1 27371601
ECLASS-11.0 27371601

ETIM

ETIM 8.0 EC001437

UNSPSC

UNSPSC 21.0 39122300

cUL Recognized

Zulassungs-ID: FILE E 238705

UL Recognized

Zulassungs-ID: FILE E 238705

EAC

Zulassungs-ID: TR_TS_D_00573_c

DNV GL

Zulassungs-ID: TAE0000196
Approval Specification Data
Nennspannung UN Nennstrom IN Querschnitt AWG Querschnitt mm2

UL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 172140

cUL Listed

Zulassungs-ID: FILE E 172140

RC FRT

Zulassungs-ID: B.00094

cULus Recognized

cULus Listed


REACh SVHC Lead 7439-92-1
Hexahydromethylphthalic anhydride
China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 50 Jahre
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter "Downloads"

Kompatible Produkte



Ihre Vorteile

Schmale Bauform
Effiziente Anbindung an die Systemverkabelung mittels V8-Adapter
RT-III gedichtete Relais
Sichere Trennung nach DIN EN 50178 zwischen Spule und Kontakt
Integrierte Eingangs- und Entstörbeschaltung
Funktionelle Steckbrücken